YouTube funktioniert nicht? Hier ist, was Sie tun können, um es zu beheben (aktualisiert) (10.28.21)

Sie sind also gerade dabei, ein 5-minütiges Bastelvideo oder Rihannas neues tödliches Lied anzuschauen oder einfach nur auf YouTube zu lernen, aber die Pufferung macht Sie unscharf und mürrisch? Funktioniert YouTube wieder nicht? YouTube, die größte Videoplattform, braucht keine Einführung. Jede Minute werden über 500 Stunden Inhalte auf YouTube hochgeladen und täglich eine Milliarde Stunden angeschaut. Von einer Vielzahl von Musikvideos bis hin zu Unterhaltung, von deinen Lieblings-Tutorials bis hin zu den besten Vorlesungen, YouTube hat dir den Rücken frei und lässt dich nie langweilen.

Aber plötzlich kam eine Unterbrechung in deiner Dosis Spaß? Ist Ihr Bildschirm wieder schwarz oder grün geworden? Und der ständige Pufferungs- oder Wiedergabefehler macht Sie verrückt. Mach dir keine Sorge! Entdecke einfache Lösungen für alle Probleme im Zusammenhang mit YouTube, bevor du dein Handy zertrümmerst. Lasst uns die Leiter zu Lösungen erklimmen!

YouTube funktioniert nicht?

Es kann viele Gründe geben, warum YouTube nicht richtig funktioniert. Dies kann ein Problem mit der Internetverbindung, ein Browserproblem, Computerprobleme, eine Unordnung mit nutzlosen Daten oder meistens ein einfacher Fehler sein. In diesem Artikel erfahren Sie mehr über die häufigsten Probleme mit Lösungen für Ihren PC (Chrome) oder Android und sehen sich das Katzenvideo weiterhin an.

 

YouTube funktioniert nicht auf Android? can do

Zuerst die Ursache des Problems finden. Ist Ihre Internetverbindung schwach oder ist der Server für alle ausgefallen, die YouTube dazu bringen, auf Ihrem Android-Telefon nicht zu funktionieren? Probieren Sie diese Methoden aus, um zu überprüfen, ob es sich um Ihr Telefon handelt.

1. Starten Sie Ihr Smartphone neu

Zuerst besteht eine schnelle Lösung darin, Ihr Telefon neu zu starten. YouTube funktioniert möglicherweise nicht, weil Ihr Telefon verzögert ist. Dies geschieht normalerweise, weil verschiedene Apps im Hintergrund ausgeführt werden. Viele Apps und mehrFunktionen würden durch Ausschalten geschlossen, und es könnte die Probleme Ihres Telefons lösen, und es dauert nur wenige Minuten.

  • Halten Sie die Ein-/Aus-Taste gedrückt.
  • Tippen Sie auf die Neustartoption.
  • Öffnen Sie nach dem Neustart des Telefons die YouTube-App und spielen Sie ein beliebiges Video erneut ab.
  •  

    2. Überprüfen Sie Ihre Internetverbindung

    Sie suchen möglicherweise nach der falschen Ursache. Mehr als oft konzentrieren wir uns auf interne Faktoren, wenn es sich um externe Faktoren handeln könnte. Darüber hinaus kann es an einfachen Verbindungsproblemen liegen.

    Überprüfen Sie also, ob Ihr Telefon mit WLAN oder Mobilfunkdaten verbunden ist. Selbst wenn angezeigt wird, dass es verbunden ist, können manchmal noch Probleme auftreten. Versuchen Sie zur Überprüfung, eine einfache Internetsuche im Browser durchzuführen. Falls die Suche erfolgreich ist, liegt möglicherweise ein Problem mit der App selbst vor. Mach dir keine Sorge; Das haben wir in den kommenden Tipps für Sie herausgefunden. Für eine WLAN-Verbindung folgen Sie diesen Schritten.

  • Öffnen Sie das Symbol „Einstellungen“ Ihres Geräts.
  • Verbinden Sie sich mit dem WLAN und prüfen Sie, ob Sie richtig verbunden sind oder nicht.
  • Überprüfen Sie die Netzwerkverbindung, wenn Sie mobile Daten verwenden.
  •  

    3. App-Cache und -Daten löschen

    Wenn die oben genannten Schritte nicht dazu führen, dass YouTube auf Ihrem Android nicht funktioniert, können Sie jederzeit versuchen, den Cache und die Daten der App zu leeren. Wenn du YouTube seit einiger Zeit verwendest, könnte sich eine große Menge an Cache und Daten angesammelt haben und Probleme verursachen.

  • Öffne „Apps“ in den Einstellungen.
  • Wählen Sie YouTube aus und tippen Sie auf die Option „Speicher“.
  • Tippen Sie nun auf „Alle Daten löschen/Cache löschen“.
  • Jetzt, da die Cache-Daten gelöscht sind, versuchen Sie, YouTube erneut zu öffnen. Es könnte jetzt funktionieren.

     

    4. YouTube App aktualisieren

    YouTube könnte verzögert sein, weil die App dies erfordertein Update. Obwohl eine veraltete Version nicht die Hauptursache ist, können Sie in Ihrem Google Play Store nach Updates suchen. Es dauert nur ein paar Minuten.

  • Öffnen Sie „Google Play Store“ auf Ihrem Android-Gerät.
  • Klicken Sie auf die Option „Meine Apps und Spiele“.
  • Tippen Sie auf Klicken Sie auf die Option "Update" neben dem YouTube-Symbol und prüfen Sie, ob ein Update verfügbar ist.
  • Wenn ja, aktualisieren Sie die App und versuchen Sie, die App jetzt zu öffnen.
  •  

    5. Aktualisieren Sie Ihr Android-System

    Obwohl Systemupdates nicht viel dazu beitragen, dass die YouTube-App nicht funktioniert, veröffentlichen YouTube und andere App-Hersteller manchmal Updates, die mit der neuesten Betriebssystemversion funktionieren. Suchen Sie also in den Einstellungen nach "Systemupdates" und aktualisieren Sie das Gerät.

  • Öffnen Sie die App "Einstellungen".
  • Suchen Sie nach Systemupdates, wahrscheinlich unter der Option "Über das Telefon"
  • Wenn die neueste Version Ihres Android verfügbar ist, laden Sie sie herunter.
  • Installieren Sie sie nach dem Herunterladen auf Ihrem Gerät.
  •  

    6. Überprüfen Sie die Datums- und Uhrzeitsynchronisierung

    Ihre Datums- und Uhrzeiteinstellungen sollten mit den App-Servern synchronisiert werden. Der Server von Google hat möglicherweise Probleme bei der Synchronisierung Ihres Geräts mit YouTube. Stellen Sie sicher, dass Ihr Gerät die richtige Uhrzeit und Daten in den Einstellungen hat. Sie können "Automatisches Datum und Uhrzeit" aktivieren, um die Synchronisierung aufrechtzuerhalten. Folgen Sie diesen Schritten.

  • Öffnen Sie die App „Einstellungen“.
  • Klicken Sie auf „Datum und Uhrzeit“.
  • Aktivieren Sie nun die Schalter neben „Automatisiertes Datum und Uhrzeit“.
  • Wenn dies deinen Streit mit der YouTube App nicht löst, dann lass uns mit dem nächsten fortfahren.

     

    7. Flugmodus aktivieren

    Wenn der Neustart Ihres Geräts nicht geholfen hat, versuchen Sie, den Flugmodus zu aktivieren. Im Flugzeugmodus kann Ihr Gerät alle netzwerkbezogenen Probleme lösen. Und Ihre Mobilfunkdaten könntenbeginnen, richtig zu arbeiten.

    Sie müssen den Flugmodus für einige Sekunden aktivieren und dann deaktivieren.

  • Öffnen Sie die Schnelleinstellungen, indem Sie das „Benachrichtigungsfeld“ öffnen.
  • Tippen Sie auf das Symbol "Flugzeugmodus".
  • Aktiviere es für etwa 1 Minute und deaktiviere es dann.
  • Öffne die YouTube App. Wenn Ihr Feind Ihre Mobilfunkdaten waren, dann funktioniert es hoffentlich jetzt.

     

    YouTube funktioniert nicht auf Chrome? Know-How zur Behebung

    1. Browserdaten löschen

    Wenn YouTube in anderen Browsern funktioniert, hat Chrome wahrscheinlich ein Durcheinander von abgelaufenen und verstopften Daten gesammelt. Löschen Sie den gesamten Cache und die Cookies und versuchen Sie, die YouTube-Site erneut auszuführen.

    Um Browserdaten, Cache und andere ähnliche Datensätze zu löschen, öffnen Sie "Weitere Tools" und wählen Sie "Browserdaten löschen".

  • Öffnen Sie „Google Chrome“.
  • Klicken Sie auf die drei vertikalen Punkte in der oberen rechten Ecke.
  • Klicken Sie auf die Option „Mehr “ und suchen Sie nun „Browserdaten löschena“.
  • Stellen Sie den Zeitbereich auf „Alle Zeitene“ und wählen Sie „Browserdaten löschen".
  •  

    2. Aktualisieren Sie den Browser

    Sie sollten immer die aktualisierte Version des Browsers verwenden. Es ermöglicht den reibungslosen Betrieb der YouTube-Site. Falls es nicht aktualisiert wird, stellen Sie sicher, dass Sie in Ihren Einstellungen die Option "Aktualisieren" suchen.

  • Wählen Sie das Symbol mit den drei vertikalen Punkten in der oberen rechten Ecke von Chrome aus.
  • Wählen Sie "Einstellungen". “ und klicken Sie auf „Hilfe“.
  • Wählen Sie „Alles über Chrome
  • Wählen Sie „Installieren “ und befolgen Sie die Anweisungen entsprechend, wenn ein Update verfügbar ist.
  •  

    3. Internetverbindung überprüfen

    Alles könnte an einer einfachen schwachen und instabilen Internetverbindung liegen. Es könnte die Videos puffernstundenlang und zerstören Sie Ihren Spaß. Lösen Sie es, indem Sie die Seite aktualisieren und eine einfache Google-Suche durchführen, um die Verbindung zu überprüfen. Wenn es nicht geöffnet wird, können Sie Ihren Router zurücksetzen oder sich an Ihren Internetdienstanbieter wenden, um die Einschränkung aufzuheben, die das Problem verursacht.

  • Führen Sie eine einfache Google-Suche durch oder öffnen Sie eine beliebige Website.
  • Verbinden Sie sich mit dem Router. Falls noch nicht geschehen.
  • Überprüfen Sie das Passwort, das Sie für WLAN eingeben, um zu sehen, ob es das richtige ist.
  • Wenn es immer noch nicht funktioniert, wenden Sie sich an Ihren „ISP ” jetzt.
  •  

    4. Beenden Sie Chrome mit dem Task-Manager

    Sie können dies versuchen, falls es sich um einen Speicherverlustfehler auf der YouTube-Site handelt. Schließen Sie das Chrome-Fenster über den Task-Manager und starten Sie die App neu und prüfen Sie, ob YouTube jetzt richtig funktioniert.

  • Drücken Sie Strg+Alt+Entf für den Task-Manager.
  • Unter „Apps“ klicken Sie mit der rechten Maustaste auf „Google Chrome“.
  • Klicken Sie in der Aufgabenliste auf „Aufgabe beenden“.
  • Starte jetzt den Browser neu und genieße deinen Stream.
  •  

    5. Erweiterungen deaktivieren

    Chrome kann Tausende von Erweiterungen speichern. Der Browser verfügt über robuste Funktionen, die Erweiterungen haben können, die die Browserfunktionalität verbessern. Aber Sie sollten Ihre Erweiterungen immer verwalten, da eine von ihnen Schaden anrichten könnte und hier der wahre Feind ist. Sie können Erweiterungen in der Einstellungsoption verwalten.

  • Öffnen Sie Chrome und wählen Sie oben rechts drei vertikale Punkte aus.
  • Wählen Sie im Menü "Einstellungen" aus.
  • Klicken Sie im linken Menü auf "Erweiterungen".
  • Um eine Erweiterung zu deinstallieren, klicken Sie auf "Entfernen" und löschen Sie nicht benötigte Erweiterungen.
  • Deaktivieren Sie jede Erweiterung und öffnen Sie YouTube erneut . Dies könnte das Problem lösen.

     

    6. Aktivieren von Javascript

    Java ist für YouTube erforderlichum Videos richtig laufen zu lassen. Und es ist möglich, dass einige Erweiterungen Javascript deaktiviert haben. Überprüfen Sie dies, indem Sie in der Adressleiste auf das Symbol „Vorhängeschloss“ klicken. Nachdem Sie auf "Aktivieren" geklickt haben, öffnen Sie YouTube erneut.

  • Klicken Sie auf das Symbol "Vorhängeschloss" und wählen Sie "Site-Einstellungen".
  • Suchen Sie "Javascript" unter "Berechtigungen".
  • Setzen Sie "Standard zulassen" neben Javascript.
  •  

    7. Überprüfen Sie, ob YouTube ausgefallen ist

    Bevor Sie irgendeine Methode anwenden, prüfen Sie, ob YouTube in Ihrer Zone/Ihrem Gebiet ausgefallen ist. In letzter Zeit waren YouTube und andere Apps aufgrund hoher Netzwerküberlastung weltweit von Ausfällen betroffen. Wenn es nicht funktioniert, kann es für alle gleich sein. Oder man greift einfach auf Google-News zum „YouTube-Ausfall“ oder „YouTube down“ zurück.

    Um den Status zu überprüfen, kann man „downdetector.com“ öffnen und die Crowdsource zeigt die Berichte der Nutzer an von überall auf der Welt.

  • Öffnen Sie „downdetector.com“ in einem anderen Fenster.
  • Überprüfen Sie dort den Status oder melden Sie das Problem.
  • YouTube kann manchmal knifflig sein und mitten in Ihren Katzen- und Hundevideos Aufsehen erregen. Also, funktioniert YouTube nicht für Sie? Verwenden Sie alle diese Möglichkeiten zur Fehlerbehebung, und es wäre wieder betriebsbereit. Viel Spaß beim Streamen!

     

    Weitere Artikel:

     

     


    YTube Video: YouTube funktioniert nicht? Hier ist, was Sie tun können, um es zu beheben (aktualisiert)

    10, 2021