Die verschiedenen verfügbaren Arten von Firewalls, die Sie kennen sollten, um die beste für sich selbst auszuwählen (01.19.22)

Hier in diesem Artikel erklären wir 6 verschiedene Arten von Firewalls, die verwendet werden, um den Computer und sein Netzwerksystem vor Eindringlingen und Hackern zu schützen.

Was ist eine Firewall?

Wenn wir über Internet und Sicherheit sprechen, sind wir alle auf den Begriff Firewall gestoßen, eine Art Netzwerkelement (entweder Software oder Hardware oder beides), das unsere Computer oder unser Netzwerk vor böswilligen Aktivitäten schützt. Eine Firewall ist keine Mauer aus Ziegeln und Mörtel, um die herum ein Feuer brennt, sondern es ist tatsächlich etwas, das Ihren Computer und die darin ausgeführten Programme sicher hält. Es verhindert auch, dass der Computer oder bestimmte Programme auf einem Computer auf das Internet zugreifen, oder stoppt bestimmte Pakete, die auch für böswillige Aktivitäten verwendet werden können. Apropos Windows, es hat seine eigene Firewall, Sie können sich jedoch sogar auf eine Firewall eines Drittanbieters verlassen und eine mit Antivirensoftware von Drittanbietern für einen PC erhalten.

Apropos Firewalls, dort Es gibt verschiedene Arten von Firewalls, und jede von ihnen arbeitet auf ihrer Ebene, um Ihren Computer auf lange Sicht zu schützen. Wenn Sie also maximale Sicherheit für Ihren Computer und Ihr gesamtes Computersystem oder ein Netzwerk suchen, sollten Sie wissen, wie verschiedene Arten von Firewalls auf ihrer eigenen Ebene arbeiten, um ein optimales Sicherheitsniveau zu bieten. Abhängig von Ihrer Arbeit können Sie diese Firewalls sogar in Ihrem eigenen System oder Ihrer Organisation implementieren, um sie zu schützen.


Lasst uns also ohne weitere Verzögerung mit den verschiedenen Arten von Firewalls beginnen, denen Sie häufig im Umgang mit Computern und Sicherheit begegnen.

PaketfilterungFirewall

Unter den verschiedenen verfügbaren Arten von Firewalls verrichtet die Paketfilterungs-Firewall ihre Aufgabe im Wesentlichen an den Knotenpunkten, wie Router, Switch, Hub und anderen Netzwerkkomponenten. Es vergleicht dann die Pakete mit einigen bekannten Mustern, um sicherzustellen, dass die Packer den Computer oder die mit dem Netzwerk verbundenen Geräte nicht beschädigen. Paketfilterung Die Firewall leitet keine Pakete weiter, verwirft die Pakete jedoch automatisch, ohne ihr Vorhandensein zu melden, wenn sie auf die eine oder andere Weise als bösartig befunden wird. Pakete werden verworfen oder als bösartig gemeldet, indem die IP-Adresse, die Portnummer und die zugehörigen Informationen im Paket-Header betrachtet werden.

Da die Paketfilterungs-Firewall den Inhalt des Pakets nicht vollständig überprüft, kann sie der grundlegenden Sicherheit dienen, indem sie den Paket-Header überprüft, was in vielen Fällen nützlich sein kann. Paketfilterungs-Firewall ist ideal für kleine Netzwerke. Wenn Sie jedoch ein großes Netzwerk haben, kann die Paketfilterungs-Firewall komplexer werden und keine optimale Leistung erbringen. Da eine Paketfilter-Firewall keine Protokolle führt, ist dies außerdem ein großer Nachteil, und Netzwerke, die mit Paketfilter-Firewalls konfiguriert sind, sind anfällig für Spoofing-Angriffe.

Gateway-Firewall auf Schaltkreisebene

Die Gateway-Firewalls auf Leitungsebene funktionieren auf andere Weise und überprüfen die TCP-Handshakes und andere Arten der Netzwerkinitialisierung, um sicherzustellen, dass die Remote-Geräte oder die Server vertrauenswürdig sind. Die Gateway-Firewall auf Paketebene überprüft auch, ob das lokale System über Berechtigungen zum Herstellen einer Verbindung mit dem Remote-Server verfügt, um zu zeigen, dass keine schädlichen Aktivitäten stattfinden. Bei Gateway-Firewalls auf Leitungsebene untersucht die Firewall weder die Pakete noch den Inhalt,was bedeutet, dass es auch keine maximale Sicherheit garantiert.

Wenn Sie jedoch nach der besten Netzwerkleistung suchen, kann die Wahl einer Gateway-Firewall auf Leitungsebene die beste Wahl für Sie sein. Die Gateway-Firewall auf Circuit-Ebene ist nicht in der Lage, Pakete gemäß dem Inhalt zu filtern, was ein großer Nachteil für diese spezielle Firewall ist. Aber auch die Tatsache, dass es bei der Verarbeitung des Datenverkehrs im Vergleich zu Firewalls auf Anwendungsebene effizienter ist, ist für die meisten Benutzer und Netzwerkadministratoren praktisch.

Stateful-Inspection-Firewall

Der dritte Haupttyp der Firewall ist eine Stateful-Inspection-Firewall ein Teil von einem oder mehreren stellt die Verbindung zu dem/den entfernten Server(n) her. Die Firewall berücksichtigt also nicht nur die Paket-Header, sondern stellt auch sicher, dass das Paket nicht von einer nicht autorisierten Quelle stammt, die ein System auf die eine oder andere Weise beschädigen könnte. Eine Stateful-Inspection-Firewall verrichtet ihre Arbeit in der Netzwerkschicht des OSI-Modells und gilt als zuverlässiger im Vergleich zu anderen verfügbaren Firewall-Arten.

Allerdings so wie der Mond Narben hat, ist eine Stateful-Inspection Die Firewall wirkt sich auf die Leistung Ihres Netzwerks aus, da sie im Vergleich zu anderen verfügbaren Firewall-Typen mehr Rechenleistung erfordert. Auch die Einrichtung einer Stateful-Inspection-Firewall ist schwierig. Stateful-Inspection-Firewalls können ein Schutzschild gegen Denial-of-Service-Angriffe sein und können auch mit weniger Ports arbeiten, außerdem schützen sie das System vor Angriffen, die Protokollschwachstellen ausnutzen können.

Gateway-Firewall auf Anwendungsebene

Diese Art von Firewallauch als Proxy-Firewall bekannt, erbt einige Eigenschaften der Paketfilterung und der leitungsvermittelten Firewalls. Im Fall der Gateway-Firewall auf Anwendungsebene werden die Pakete mit bestimmten Merkmalen der Pakete und der hergestellten Netzwerkverbindung gefiltert, wie z. B. der HTTP-Anforderungszeichenfolge. Ein Gateway auf Anwendungsebene bietet einem Computersystem mehr Sicherheit, da alle mit dem Netzwerk verbundenen Anwendungen zuerst mit dem Proxy verbunden werden sollten, der schließlich die tatsächliche IP-Adresse verbirgt, damit die Angreifer das System nicht als angreifbar betrachten, indem sie nicht in der Lage sind um das System zu erkennen.

Eine Gateway-Firewall auf Anwendungsebene kann nützlich sein, um Computersysteme vor Angriffen zu schützen, die in der Netzwerk- und Transportschicht des OSI-Modells nicht aufgespürt werden können. Die Einrichtung einer Gateway-Firewall auf Anwendungsebene ist jedoch kein Kinderspiel. Außerdem erfordert der Betrieb von Gateway-Firewalls auf Anwendungsebene viel Rechenleistung, was bedeutet, dass dies nicht für alle Computernetzwerke eine praktikable Lösung ist. Da bei Gateway-Firewalls auf Anwendungsebene alle Anwendungen zuerst mit dem Proxy verbunden werden sollten, kann dies manchmal die Latenz erhöhen.

Firewall der nächsten Generation

Wenn Sie nach zusätzlicher Sicherheit suchen, eine Firewall der nächsten Generation bietet die Funktionalitäten herkömmlicher Firewalls sowie zusätzliche Funktionalitäten wie Intrusion Detection und Prevention, effizientes Malware-Scanning und vieles mehr. Die Firewalls der nächsten Generation sind auch in der Lage, Netzwerkprotokolle von der zweiten Schicht, dh der Sicherungsschicht des OSI-Modells, bis zur obersten oder Anwendungsschicht des OSI-Modells zu überwachen.

Auch wenn die Firewalls der nächsten Generation effizienter sind, wenn Sie diese Art von Firewall einrichtenerfordert enorme Investitionen, und die meisten Unternehmen benötigen möglicherweise nicht alle Funktionen einer Firewall der nächsten Generation. Firewalls der nächsten Generation implementieren auch Deep Packet Inspection, d. h. die Firewall schaut sich auch die tatsächlichen Daten an, die jedes Paket transportiert, was letztendlich die bestmögliche Sicherheit gewährleistet. Dies kann zwar die Netzwerkleistung beeinträchtigen, aber die hohe Sicherheit ist das beste Geschenk, das Sie im Gegenzug erhalten.

Die Wahl der richtigen Firewall

Jetzt, wenn Sie am Wenn Sie kurz vor der Auswahl einer Firewall für Ihre Anforderungen stehen, müssen Sie sich für die Beantwortung dieser Frage tatsächlich fragen, was genau Sie benötigen. Die Anforderungen variieren von Unternehmen zu Unternehmen und hängen auch davon ab, was genau die Firewall schützen soll. Darüber hinaus sollten Sie eine genaue Vorstellung von der Architektur Ihres Unternehmens haben, um zu verstehen, welches Sicherheitsniveau Sie wünschen und wie es in Ihrem Unternehmen genau funktionieren wird.

Es gibt sogar einige benutzerdefinierte Firewalls, die implementiert werden können Funktionen verschiedener Firewalls, um bestimmte Anforderungen bestimmter Architekturen zu erfüllen, die in verschiedenen Organisationen verwendet werden. Die Auswahl oder Implementierung der richtigen Firewall ist sehr wichtig, denn eine nicht richtig konfigurierte Firewall kann genauso schlecht oder sogar noch schlimmer sein als eine Firewall überhaupt.

Das war also alles, was Sie über die verschiedenen Arten von Firewalls wissen sollten erhältlich. Sie haben Fragen? Fühlen Sie sich frei, dies unten zu kommentieren.

Siehe auch:


YTube Video: Die verschiedenen verfügbaren Arten von Firewalls, die Sie kennen sollten, um die beste für sich selbst auszuwählen

01, 2022