Verhindern Sie, dass der Brave-Browser Sie jedes Mal nach dem Download-Speicherort fragt (10.28.21)

Die meisten Leute verwenden heutzutage Download-Manager, um große Dateien aus dem Internet herunterzuladen. Fast alle Browser von heute verfügen jedoch über einen einfachen Download-Manager, der sehr hilfreich ist, um kleine Dateien herunterzuladen. Google Chrome ist einer der beliebtesten Webbrowser, der von fast jedem verwendet wird. Chromium, eine Open-Source- und abgespeckte Version von Google Chrome, die von einigen begeisterten Entwicklern verwendet wird, um ihre eigenen Browser mit mehr Funktionen als Google Chrome zu erstellen. In letzter Zeit ist einer der am meisten beworbenen Browser aus Chromium der

, der neben Windows sogar für Android und Linux verfügbar ist.

Nun, ob Brave-Browser besser ist als Google Chrome und andere beliebte Browser, ist etwas die ich in einem anderen Artikel besprechen werde. Aber wenn es um Downloads geht, wird es im Brave-Browser anders gehandhabt. Im Gegensatz zu Google Chrome, Mozilla Firefox usw. erhalten Sie die Möglichkeit, den Download-Speicherort vor dem Start auszuwählen. Diese Möglichkeit, den Download-Speicherort im Voraus auszuwählen, kann für eine Reihe von Benutzern praktisch sein, aber wenn Sie kleine Dateien nacheinander herunterladen, kann ein zusätzlicher Klick zur Auswahl des Download-Speicherorts sehr schnell frustrierend sein. Dies ist jedoch die Standardeinstellung des Brave-Browsers, die ändert, was ein Stück vom Kuchen ist.

Also beginnen wir ohne weitere Verzögerung damit, wie Sie verhindern können, dass der Brave-Browser Sie jedes Mal nach dem Download-Speicherort fragt Sie versuchen, etwas herunterzuladen.

Die zu befolgenden Schritte

Klicken Sie auf das Hamburger-Menü in der oberen rechten Ecke des Browsers und klicken Sie auf 'Einstellungen' .


 

Klicken Sie im Menü „Einstellungen“ auf „Weitere Einstellungen ', um es zu erweitern, und klicken Sie auf'Downloads'.


Deaktivieren Sie nun die Option 'Vor dem Herunterladen fragen, wo die einzelnen Dateien gespeichert werden sollen'. und wählen Sie einen Download-Speicherort, indem Sie auf die Option 'Ändern' klicken und einen lokalen Ordner auf Ihrer Festplatte oder ein zugeordnetes Laufwerk auswählen, je nachdem, was für Sie geeignet ist.


Alternativ können Sie die Funktion sogar aktivieren und den Brave-Browser jedes Mal fragen, wenn Sie versuchen, eine Datei herunterzuladen. Diese Funktion ist nicht ausschließlich auf den Brave-Browser beschränkt. Dieses Tutorial ist auch für Google Chrome und andere Browser anwendbar, die auf dem Open-Source-Chromium-Projekt basieren.

Das war also alles über das Tutorial. Sie haben Fragen zum Tutorial? Fühlen Sie sich frei, das gleiche unten zu kommentieren.


YTube Video: Verhindern Sie, dass der Brave-Browser Sie jedes Mal nach dem Download-Speicherort fragt

10, 2021