So installieren Sie Windows 11 auf einer virtuellen VMware Player-Maschine (01.19.22)

Die Installation von Windows 11 auf einem VMware-Player ist keine schwierige Aufgabe. Sie benötigen den Windows 11 ISO- und Workstation-Player auf Ihren vorhandenen Windows 10- oder Linux-Betriebssystemen, um dieses neueste Microsoft-Betriebssystem zu erleben. Wenn Sie sich nicht sicher sind, wie? Dann ist hier die Anleitung, die Sie dabei unterstützt.

VMware Workstation Player ist eine beliebte Anwendung zum Ausführen virtueller Maschinen. Es ist für den persönlichen Gebrauch kostenlos, genau wie VirtualBox. Die Benutzeroberfläche ist recht einfach zu verstehen und bietet auch eine unbeaufsichtigte Installation für einige gängige Betriebssysteme.

Windows 11 ist das neueste Betriebssystem, das derzeit als Upgrade für bestehende Windows 10 Insider-Benutzer verfügbar ist. Daher gibt es noch keine offizielle Verfügbarkeit der ISO-Datei, dennoch gibt es eine Möglichkeit, sie herunterzuladen, um Win 11 nicht nur auf virtuellen Maschinen, sondern auch auf PCs oder Laptops zu installieren. Die unmittelbare Verbesserung, die man im Betriebssystem bemerken kann, ist die Platzierung der Start-Schaltfläche und andere grafische Verbesserungen, die Sie selbst erleben können, sobald Sie sie auf Ihrer VMware haben.

Installation von Windows 11 auf der VMware Player Workstation

Die hier angegebenen Schritte können auf jeder aktuellen Version des VMplayers ausgeführt werden, der auf jedem Betriebssystem läuft. Während die VirtualBox-Benutzer unser anderes Tutorial besuchen können – So installieren Sie Windows 11 auf einer VirtualBox-VM.

 

1. Download VMplayer

Zuerst benötigen wir diese Virtualisierungssoftware auf unseren jeweiligen Betriebssystemen. Wenn Sie es bereits haben, fahren Sie mit den nächsten Schritten fort, ansonsten zuerst

und installieren Sie dasselbe. Während die Linux-Benutzer unsere Anleitung sehen können - So installieren Sie VmwareWorkstation Player unter Ubuntu Linux.

 

2. Herunterladen von Windows 11 ISO

Die nächste Voraussetzung für die Ausführung von Win 11 auf einer virtuellen Maschine ist die Datei ISO. Sie können unseren Artikel sehen, in dem wir Wie man das neueste Windows 11 ISO mit allen Updates mit UUP Dump generiert oder offizielle Microsoft Insider-Seite bilden (empfohlene Seite). Die Methode ist sehr einfach und benutzerfreundlich, um die neueste Insider Preview-Kopie von Win 11.

 

3 zu erhalten. VM auf Vmware Player erstellen

Ich gehe davon aus, dass Sie sowohl ISO als auch VMplayer haben, führen Sie nun letzteren aus und führen Sie die unten angegebenen Schritte durch, um eine virtuelle Maschine für Windows 11 zu erstellen.

1. Neue VM

Um eine neue virtuelle Maschine auf VMplayer zu erstellen, klicken Sie auf den Link „Neue virtuelle Maschine erstellen“ auf der rechten Seite.


 

2. Assing Windows 11 bootable ISO

Wählen Sie nun die Option „Installer-Disk-Image-Datei (iso)“ und klicken Sie dann auf die Schaltfläche Durchsuchen. Dies öffnet einen Datei-Explorer, navigieren Sie zu dem Ordner, in dem Sie die Windows 11 ISO-Datei gespeichert haben, wählen Sie sie aus. Klicken Sie danach auf die Schaltfläche „Weiter“.


 

3. Gastbetriebssystemtyp festlegen

Wählen Sie Microsoft Windows als Betriebssystemtyp und setzen Sie ihn im entsprechenden Dropdown-Versionsfeld auf Windows 10 x64weil wir hier noch keine Option für Windows 11 haben.


 

4. Benennen Sie die virtuelle Maschine

Um die virtuelle Maschine auf dem VMplayer zu erkennen, müssen wir unserer VM einen Namen geben. Stellen Sie es daher einfach auf Windows 11 oder wie auch immer Sie Ihre VM nennen möchten.


 

5. Virtuelle Festplatte hinzufügen

Obwohl der Vmplayer den VM-Speicherplatz automatisch auf 60GB einstellt, können Sie ihn dennoch nach Ihren Anforderungen oder Ihren Plänen auf der virtuellen Windows 11-Maschine erhöhen . Klicken Sie nach der Auswahl auf die Schaltfläche „Weiter“.


 

6. Passen Sie die Hardware an, um den virtuellen RAM für Windows 11 zu erhöhen

Für eine optimale Nutzung von Windows 11 auf VMware Player stellen Sie den VM-Speicher auf 4 GB ein, was standardmäßig 2 GB entspricht. Klicken Sie daher auf die Schaltfläche „Hardware anpassen“.


Wählen Sie Speicher und ziehen Sie den vertikalen Schieberegler auf 4 GB. Schließen Sie danach das Fenster.


Und schließlich auf die Schaltfläche "Fertig stellen" klicken.


 

4. Starten Sie Windows 11 Virtual Machine

Wählen Sie die erstellte VM im linken Seitenbereichdes VMware-Players und klicken Sie dann auf den Link „Virtuelle Maschine abspielen“.


 

5. Installieren Sie Windows 11 auf Vmware Player VM

Wählen Sie die Betriebssystemsprache aus, die zusammen mit Uhrzeit, Währung und Tastaturtyp installiert werden soll. Nun, in den meisten Fällen können Sie die Standardeinstellung unverändert lassen und einfach die Schaltfläche „Weiter“ auswählen.


 

Drücken Sie die Schaltfläche installieren.


6. Ich habe keinen Produktschlüssel

Unnötig zu erwähnen, dass es sich um eine Vorschauversion handelt, daher haben wir den Schlüssel nicht. Überspringen Sie diesen Schritt, indem Sie auf den Link "Ich habe keinen Produktschlüssel" klicken.


Wählen Sie als Nächstes "Benutzerdefiniert: Nur Windows installieren (erweitert) ." ”-Option.


Bald wird der Installationsprozess gestartet.


Sobald dies erledigt ist, wird die virtuelle Maschine automatisch gestartet. Folgen Sie dem weiteren Assistenten, um das Betriebssystem zu installieren.

 

7. Offline-Konto erstellen

Nun, Ich zeige hier nicht den kompletten Installationsassistenten, weil es ziemlich einfach ist und jeder es verstehen kann. Allerdings Erstellen eines Offline-Kontos zur Verwendung mit Windows11 während der Installation kann für neue Benutzer schwierig sein.

Wenn der Installationsassistent Sie daher auffordert,Ihr Microsoft-Konto hinzuzufügen, folgen Sie den unten angegebenen Schritten zum Erstellen ein Offline-Konto.

Klicken Sie auf die "Anmeldeoptionen"


Wählen Sie „Offline-Konto“.


Wählen Sie "Nicht mit einem Microsoft-Konto anmelden".


Benutzernamen für ein lokales Konto hinzufügen.


Legen Sie ein Passwort für einen oben erstellten lokalen Benutzer fest.


Nach Abschluss der Installation haben Sie ein funktionierendes Windows 11-Betriebssystem auf dem Vmware Workstation Player, um es zu erleben.


VMware Tools installieren

Klicken Sie nach Abschluss der Installation auf die Menüoption Player – wählen Sie Verwalten und klicken Sie dann auf Option "VMware-Tools installieren".


Gehen Sie danach zumDateimanager, doppelklicken Sie auf die VmTools eingelegte CD . Folgen Sie dem geführten Assistenten zur Installationdie Werkzeuge. Sobald die Installation abgeschlossen ist, starten Sie Ihre Win 11-VM neu.


 

 

Andere Artikel:

 

 


YTube Video: So installieren Sie Windows 11 auf einer virtuellen VMware Player-Maschine

01, 2022