Wie erstelle ich ein bootfähiges USB-Flash-Laufwerk von Windows 11? (10.28.21)

Microsoft hat Windows 11 offiziell angekündigt und wird voraussichtlich im November 2021 gemeinfrei erscheinen. Wenn Sie Windows 11 so früh wie möglich testen möchten, können Sie

verwenden unterstützt Windows 10. Sie müssen das PC Health Check-Tool von der Microsoft-Website herunterladen und führen Sie es auf Ihrem PC aus. Wenn auf Ihrem PC Windows 11 ausgeführt werden kann, erhalten Sie die Meldung „Dieser PC kann Windows 11 ausführen“. Falls Ihr PC das kommende Windows 11-Betriebssystem nicht unterstützt, können Sie die Hardwareanforderungen im Detail überprüfen, indem Sie ein Freeware-Tool ausführen, WhyNot11.

Sobald Sie Windows 11 ISO heruntergeladen haben und es auf Ihrem PC installieren möchten, ist es besser, ein bootfähiges USB-Flash-Laufwerk zu erstellen. Mit einem bootfähigen USB-Flash-Laufwerk oder USB-Stick können Sie ganz einfach in Ihren PC booten und Windows 11 installieren. Wir empfehlen, das neueste Windows 11-Betriebssystem auf einer separaten Partition zu installieren und altes Windows 10 nicht zu löschen, da Microsoft mindestens sechs Monate für die Veröffentlichung benötigt seine endgültige Version. Bis zur endgültigen Version werden Sie einige Fehler in der früh veröffentlichten Windows 11 ISO finden.

In diesem Artikel von Gearupwindows zeigen wir, wie man einen bootfähigen USB-Stick erstellt. Mehrere Tools können ein bootfähiges USB-Flash-Laufwerk von Windows 11 erstellen, aber wir werden in diesem Beitrag das Dienstprogramm Rufus verwenden.

Wie erstelle ich ein bootfähiges USB-Flash-Laufwerk von Windows 11?

Schritt 1. Laden Sie die neueste Version des Rufus-Dienstprogramm auf Windows 10, 8 oder 7 PC.

Schritt 2. Doppelklicken Sie auf die heruntergeladene ausführbare Dateiund starten Sie dieses tragbare Tool.

Wenn das Dialogfeld Benutzerkontensteuerung (UAC) angezeigt wird, klicken Sie auf die Schaltfläche Ja, um fortzufahren.


Schritt 3. Verbinden Sie nun Ihr USB-Flash-Laufwerk mit einem PC mit mindestens 16 GB Kapazität. Rufus erkennt es automatisch.

Hinweis: Alle auf Ihrem USB-Stick gespeicherten Daten werden beim Erstellen eines bootfähigen USB-Sticks gelöscht. Daher werden Sie aufgefordert, Ihre wichtigen Daten auf einer Festplatte oder einem anderen Gerät zu sichern.

Schritt 4. Klicken Sie nun auf die Schaltfläche SELECT unter Boot selection


Schritt 5. Wählen Sie im nächsten Fenster, das angezeigt wird, die bootfähige ISO-Datei von Windows 11 aus und klicken Sie dann auf die Schaltfläche Öffnen.


Schritt 6. Wählen Sie „Dateisystem“ als NTFS und belassen Sie alle anderen Einstellungen als Standard (siehe Abbildung unten). Klicken Sie abschließend auf die Schaltfläche START, um mit dem Kopieren von Dateien und dem Erstellen des bootfähigen USB-Flash-Laufwerks zu beginnen.


Schritt 7. Eine Warnmeldung wird angezeigt, die besagt, dass alle daten werden gelöscht. Klicken Sie auf die Schaltfläche OK, um fortzufahren. Jetzt werden Sie sehen, dass Dateien auf einen USB-Stick kopiert werden. Warten Sie, bis das Kopieren der Dateien abgeschlossen ist.


Sobald Sie mit einem bootfähigen USB-Flash-Laufwerk von Windows 11 fertig sind, nehmen Sie Änderungen am UEFI/BOOT Ihres PCs vor und installieren Sie es. Sie müssen Ihre ISO-Datei nicht auf eine DVD brennen. Dieser Vorgang ist auch nützlich, wenn Ihr PC kein DVD-Laufwerk hat.

Viel Glück!

Lesen Sie auch: So umgehen Sie TPM 2.0 und Secure Boot auf Windows 11 bootfähigem USB-Flash-Laufwerk>>


YTube Video: Wie erstelle ich ein bootfähiges USB-Flash-Laufwerk von Windows 11?

10, 2021