Android x86: Ein mobiles Betriebssystem für PC-Systeme (10.28.21)

Android ist ein flexibles Betriebssystem, das nicht nur auf Smartphones, sondern auch auf einem Fernseher und anderen Geräten läuft. Wenn es um PC-Systeme oder Laptops geht, hat Google jedoch nie eine seiner Android-Versionen für den PC offiziell veröffentlicht, außer der Integration in Google Chrome OS; verschiedene Entwickler tun dies jedoch weiterhin. Da es sich um ein Open-Source-Projekt handelt, steht es Entwicklern zum Spielen zur Verfügung, was zu Android x86 führt.

Was ist Android x86?

Android x86  ist ein Betriebssystem basierend auf dem Android Open Source Projekt. Der Unterschied zu diesem Betriebssystem besteht darin, dass es von seinen Entwicklern für x86-Plattformen (32-Bit- oder 64-Bit-Architektur) portiert wurde. Es ist auch ein Open-Source-Projekt.

Kürzlich wurde das Android-x86 8.1-r2 veröffentlicht, das ein zweites stabiles Android-Betriebssystem für PC von oreo-x86 ist, das sich zum Ziel gesetzt hat, den ARM-Prozessor zu entwickeln -basiertes Smartphone- und Tablet-Betriebssystem. Als 32-Bit-Android-Betriebssystem funktioniert es auch problemlos auf alten Laptops und Desktop-PCs. Das Beste ist, dass es eine Integration des Google Play Store hat, die es Benutzern sehr einfach macht, verschiedene Android-Apps auf dem PC zu installieren.

Android auf Laptops und Desktops PC

Android x86 ist zu einem Basis für verschiedene Arten von Android-basierten Betriebssystemen. Einige davon sind hier: Liste der besten Android-PC-Betriebssysteme .

Es wird zum marktführenden mobilen Betriebssystem für den Computer, der eigentlich nicht dafür ausgelegt ist. Je nach vorhandener Treiberunterstützung für die installierte Hardware lassen sich auch verschiedene Funktionen von Android nutzen, wie die Touch-Bedienung, Mausunterstützung oder grundlegende Systemfunktionen wie die Audioausgabe.

Es verfügt über einen Disk-Installer, Multi-Desktop , Software zuUnterstützung für Mauszeiger, V4l2-Kameraunterstützung, Audio (ALSA), Spiegelmodus auf externen Monitoren, Terminalemulator, Bluetooth, G-Sensor, WLAN-Unterstützung mit GUI, Batteriestatus, Unterstützung für die automatische Bereitstellung von externem Speicher und mehr…


Außerdem wird es mit vorinstallierten Google-Standard-Apps und wie erwähnt der Einbeziehung des Google Play Store geliefert. Eine Liste getesteter und x86-basierter Android-Portierungscomputer finden Sie auf der Projektwebsite. Die Kompatibilität des Betriebssystems mit Ihrem eigenen PC kann jedoch nicht garantiert werden und der Benutzer muss es selbst herunterladen und ausprobieren. Es wird daher empfohlen, Ihre PC-Daten zu sichern, bevor Sie in dieses Open-Source-Projekt einsteigen.

Außerdem ist das Betriebssystem sowohl im ISO- als auch im VM-Image-Format verfügbar Software für virtuelle Maschinen wie VirtualBox und Vmware Workstation Player. Wenn Sie nicht wissen, wie Sie es installieren, können Sie sich unser Tutorial ansehen: Installieren Sie Android X86 auf Virtual Box oder Vmware Virtual Machines.

Neben der neuesten Oreo-Version sind auch frühere Versionen verfügbar, die auf alten Android-Versionen basieren herunterladen und auf der offiziellen Website verwenden. Sie können eine bootfähige DVD oder ein bootfähiges USB-Laufwerk erstellen, um es zu installieren. Um bootfähiges USB zu erstellen, kann man unter anderem Software wie das Windows USB/DVD-Tool, Unetbootin oder das Universal USB-Installationsprogramm verwenden.

Außerdem, wenn Sie ausschließlich Android-Apps unter Windows 10 erleben und ausführen möchten /7 Betriebssysteme ohne NeuinstallationBetriebssystem können Sie Android-Emulatoren wie BlueStacks App Player, MEmu oder NoxPlayer verwenden.

Android x86 herunterladen

Dieses beste Android-PC-Betriebssystem kann kostenlos von der offiziellen Website heruntergeladen werden:

, herunterladen und ausprobieren.


YTube Video: Android x86: Ein mobiles Betriebssystem für PC-Systeme

10, 2021