4 Haupttypen der künstlichen Intelligenz (12.05.21)

Mit dem Aufkommen der KI ist der Mensch zu einer sehr mächtigen Ressource geworden. Die KI-Ära begann in den frühen 1960er Jahren mit der Einführung von Deep-Learning- und Machine-Learning-Algorithmen durch Forscher und Wissenschaftler und hat seitdem Wunder in der Welt geschaffen. Überall sehen wir verschiedene Arten von KI-bezogener Ausrüstung. Sogar die Mobiltelefone, die wir heute verwenden, basieren auf KI-Technologie. Es wird davon ausgegangen, dass KI die letzte Erfindung des Menschen sein könnte und wir irgendwann die Grenze der Künstlichen Superintelligenz erreichen werden.

Der wichtigste Durchbruch dieser Technologie war im Jahr 2012, als Deep Learning wurde von der Data Science-Community weithin akzeptiert und sie begannen damit, ihre Probleme zu lösen. Die Funktionsweise von Deep Learning ist die gleiche wie die unseres menschlichen Gehirns. Mit diesem Fortschritt gewann das Gebiet des Reinforcement-Lernens an Popularität.

Der Mensch gibt sein Bestes, um den Punkt der Superintelligenz zu erreichen verschiedene Arten von KI und das Ausmaß der Macht, die sie darin haben:


Reaktive KI

Dies ist der allgemeinste Fall von KI, der auch als maschinelles Lernen bezeichnet wird. Es fehlt ihm an Speicher, weshalb es keine eigenen Entscheidungen treffen kann, und wir müssen bestimmte Algorithmen füttern und das Modell trainieren, um eine bestimmte Ausgabe zu liefern. Diese Art von KI wird am häufigsten in verschiedenen Unternehmen verwendet, um das Interesse von Menschen zu erkennen, z. B. von Netflix für eine Filmempfehlung, Google für Vorschläge, Grammarly für die Verarbeitung natürlicher Sprache, E-Mails für die Spam-Erkennung und vieles mehr. Dieser Art von KI fehlen jegliche Informationen und einfachgibt die Ausgabe basierend auf der Art der Eingabe an, die wir ihr zuführen. Wir können also sagen, dass es ihm an Emotionen und auch an der Kraft fehlt, etwas zu lernen. Aber ja, diese Art von KI hilft, viele reale Fälle zu lösen, wenn es um Daten, Vorhersagen, Verordnungen usw. geht, und sie werden auch in der heutigen Welt weit verbreitet.

Maschinen mit begrenztem Speicher

Dies ist eine weitere Art von KI, der jegliche Emotionen fehlen, aber die Macht hat, basierend auf den historischen Informationen, die ihr zugeführt werden, alles zu lernen. Es kann mit Deep Reinforcement Learning und künstlichen neuronalen Netzen in Verbindung gebracht werden. Bei dieser Art von KI versuchen wir, das Verhalten unseres Gehirns zu replizieren, indem wir eine neuronale Netzwerkkette aufbauen, in der Informationen von der Eingabeschicht gespeist werden und die Ausgabe auf der Ausgabeschicht generiert wird, die auch als Ausgabeknoten bezeichnet wird.

Diese KI versucht, Dinge auf der Grundlage vergangener Informationen zu lernen und versucht, ihre Fehler im Laufe der Zeit zu korrigieren. Der hier beteiligte Mechanismus besteht darin, der KI für jede Aktion, die sie ausführt, Belohnungen zu geben, damit die Jagd nach mehr Belohnungen die KI intelligent und intelligent macht. Das Zwillingsverzögerungs-DDPG-Modell ist eine Art von Verstärkungslernen und mit seiner Hilfe können wir Spinnen-Bots, halbhumanoide Bots und viele mehr herstellen, die den Weg der Bewegung allein lernen können, indem sie Belohnungen erhalten.

Die Convolutional Neural Networks für die Bilderkennung, Recurrent Neural Networks usw. können aufgrund ihrer Fähigkeit, sich im Laufe der Zeit zu verbessern, unter den Limited Memory Machines zusammengefasst werden. Ein solches reales Beispiel für Limited Memory Machines ist das Alpha Star Project von Google, das die erfahrenen Spieler im Spiel StarCraft 2 in Echtzeit besiegte.

Künstliche allgemeine Intelligenz

Dies kann auf einen Durchbruch im Bereich der KI zurückgeführt werden, da diese Art von KI dieFähigkeit, nicht nur Entscheidungen in Echtzeit zu treffen, sondern auch die Fähigkeit, die Emotionen des Menschen zu verstehen. Die Entwicklung dieser KI wird von vielen Top-Level-Organisationen wie Google, SpaceX, Facebook usw. durchgeführt und eines Tages werden sie mit Bravour aufwarten.

Diese KI wird nicht nur den Menschen helfen, erledigen ihre Aufgaben, arbeiten aber auch als Assistent und Freund, der mit ihnen sprechen und ihre Gedanken lesen kann. Dies kann auch als ein intelligenteres Deep-Learning-Modell bezeichnet werden, das nicht nur die Umgebungseigenschaften, in denen es sich befindet, sondern auch die Gemütsverfassungen der Menschen in dieser Umgebung lernen kann, wie wir in verschiedenen Filmen mit Bezug zu Science und Fiction sehen.

Künstliche Superintelligenz

Dies ist die letzte Stufe, die in der KI-Welt erreichbar ist. In dieser Phase wird ein künstlicher Mensch geschaffen, der alles replizieren kann, was ein Mensch tut, indem er nicht nur die Gedanken anderer lesen kann, sondern auch deren Gedanken und Dinge selbst bewertet. Die Fähigkeit, Entscheidungen zu treffen und auch etwas Neues zu schaffen, wie es ein Mann tut. Es kann als intelligenter Bot bezeichnet werden, der alle Voraussetzungen hat, um ihn als Mensch zu bezeichnen.

Obwohl es noch keine solchen Algorithmen gibt, die helfen können, diese Art von Bots zu machen, gibt es auch keine Forschung, die dazu führt diese KI-Ebene, aber ja, das kann die nächste Generation sein. So wie ein Regenwurm auf dem Gebiet der Landwirtschaft als Freund des Bauern gilt, werden diese als Freunde des Menschen angesehen, die ihnen die Arbeit erleichtern.

Fazit

Das Feld der Künstliche Intelligenz ist ein guter Ort, um zu erforschen und zu innovieren, da sie dazu beitragen wird, die Welt zu einem besseren Ort für die zukünftige Generation zu machen. Auch als aufstrebenderTechnologieleute sollten ihr Interesse an diesem Sektor verlagern, da er viele Beschäftigungsmöglichkeiten bietet und auch bei der Entwicklung von Fähigkeiten des Einzelnen hilft. Also beginne deine Reise und erschaffe Wunder.


YTube Video: 4 Haupttypen der künstlichen Intelligenz

12, 2021