2020 Post-Budget-Reaktionen von verschiedenen Branchenexperten (12.05.21)

Zweifellos wird das Technologiewachstum die Grundlage für zukünftige Sicherheit, Weltraumforschung, gesundes Leben, Automatisierung usw. legen. Daher ist es für die Regierung jedes Landes wichtig, sich zu melden und zusammen mit IT-Unternehmen eine aktive Rolle bei der Regulierung und finanziellen Unterstützung zu spielen die Verbreitung von technischen Fortschritten. Kürzlich hat Indiens Finanzminister den Haushalt 2020 der Nation mit neuen und überarbeiteten Richtlinien sowie einem erheblichen Betrag für die Verbesserung der KI und andere Technologievertikalen bekannt gegeben.

Hier sind die Gedanken und Äußerungen verschiedener Technologie und andere Branchendoyens aus verschiedenen Bereichen…


Herr Deepak Kagliwal, Direktor & Leiter, Vertrieb und Marketing bei Blazeclan


Herr Deepak Kagliwal, Direktor & Head, Sales and Marketing bei Blazeclan

Es besteht kein Zweifel, dass sich unsere Nation schnell von der Übernahme globaler digitaler Trends zur Neudefinition der gesamten digitalen Landschaft des Landes bewegt. Als öffentlicher Cloud-Dienstleister wird Blazeclan Technology durch die Anerkennung des Potenzials von Big Data und Analytics durch die Regierung ermutigt. Wir schließen uns der Analogie des Finanzministers an, „Daten als das neue Öl“ zu nennen, da wir glauben, dass Daten der Kern der Gewährleistung der Skalierbarkeit von Unternehmen sind, unabhängig von der Branche, aus der sie stammen. Mit dem Vorschlag entsprechender Richtlinien für die Regierung und das Budgetwachstum hat die Regierung einem der stärksten Arme der indischen Wirtschaft Auftrieb gegeben.

 

MrAvneet Singh Marwah, Direktor und CEO von Super Plastronics Pvt. Ltd, ein Lizenznehmer der Marke Kodak


Dies war ein historisches Budget, ich würde es mit 8/10 bewerten. Das ist das Budget eines einfachen Mannes. Von der Bildung bis zur Infrastruktur hat die Regierung vielversprechende neue Projekte sichergestellt. Dies würde den Kauf anregen und die Marktstimmung verbessern. In Bezug auf Elektronik und Fernseher erwarteten wir eine Reduzierung der GST auf 18 % und eine Ausweitung des Zollsatzes von 0 % auf Open-Cell-Panels.

 

 

Mr Amitansu Satpathy, Managing Director, Best Power Equipments

Das Budget ist insgesamt ermutigend für die Branche. Wir erwarten viele Initiativen von Hon. Finanzminister. Einmal umgesetzt wird das Wirtschaftswachstum definitiv ankurbeln.

 

Frau Bhawana Bhatnagar, Interior Stylistin, Gründerin von Casa Exotique

Ich denke, das Wichtigste an der Haushaltsvorschlag des ehrenwerten Finanzministers für 2020 sieht vor, dass wir alle wissen, was wir in den kommenden Monaten in Bezug auf die einzelnen


Frau Bhawana Bhatnagar, Interior-Stylistin, Gründerin von Casa Exotique

unserer Branchen. Als Interior-Stylist sehe ich eine Inflation des Interior-Marktes voraus, der alle Einrichtungsgegenstände umfasst. Dies ist zu erwarten, denn der Markt wird sicherlich auf die im Rahmen der diesjährigen Haushaltsvorstellung angekündigte neue Erhöhung der Einfuhrzölle auf Möbel um 10 % reagieren. Es gibt keinen Markt auf der Welt, der einen so großen Anstieg ohne massive Auswirkungen aufPreise. Obwohl wir in absehbarer Zeit zu sehr hohen Preisen einkaufen müssen, hoffen wir, dass die Regierung einige Eingriffe vornimmt und die Entwicklung der erforderlichen Technologie unterstützt, die nicht nur unsere lokale Möbelproduktion ankurbelt, sondern auch dazu beiträgt, die Qualität unserer lokal hergestellten Möbel zu verbessern Einrichtungsgegenstände nach globalen Standards. Wenn dies möglich ist, wäre die Richtlinie langfristig sinnvoll und wirtschaftlich hilfreich.

 

 

Herr Sandeep Bhambure, Vice President and Managing Direktor, Indien & SAARC, Veeam Software


Mr. Sandeep Bhambure, Vizepräsident und Geschäftsführer, Indien & SAARC, Veeam Software

Die Ankündigung der Regierung, eine Richtlinie zum Bau von Rechenzentrumsparks in ganz Indien für die digitale Konnektivität aufzustellen, und die Zuweisung von Rs 6.000 crores für BharatNet ist ein großer Schritt in Richtung einer erfolgreichen Digital India Initiative. Dies wird die Akzeptanz von Technologien wie IoT, Analytics und KI erhöhen; was zu einer noch nie dagewesenen Menge an Datengenerierung führt. Datenverwaltung und -schutz werden eine Schlüsselrolle spielen, um die Daten der Bürger vor Cyberangriffen zu schützen. Darüber hinaus wird die Implementierung intelligenter Datenmanagementplattformen dazu beitragen, positive Ergebnisse aus den Daten zu erzielen.

 

 

 

Herr Sumit Sood, Managing Direktor, Asien-Pazifik (APAC), GlobalLogic Indien 


Herr Sumit Sood, Managing Director, Asia Pacific (APAC), GlobalLogic India

Wir begrüßen diedie Zusage der Regierung, Richtlinien einzuführen, die es dem Privatsektor ermöglichen, Rechenzentrumsparks in ganz Indien zu bauen, die es den Unternehmen weiter ermöglichen, Daten geschickt in ihre Wertschöpfungsketten zu integrieren. Mit der Ankündigung des ehrgeizigsten BharatNet-Projekts der Regierung zur Verbindung des gesamten Landes durch ein gemeinsames Glasfasernetz und der Einführung eines Quantum-Computing-Programms mit einer Investition von mehr als 1 Milliarde US-Dollar über einen Zeitraum von fünf Jahren wird Indien mit Sicherheit sein wahres Potenzial in die Technologiebranche in diesem Jahr. Die Art und Weise, wie Technologie in die täglichen Aktivitäten des einfachen Mannes eingreift, sind Daten zu einem neuen Bedarf in der heutigen Zeit geworden. Wir unterstützen die Entscheidungen der Regierung und freuen uns auf ihre Hilfe bei der Transformation des Technologiesektors und der digitalen Wirtschaft.

 

Mr. Yash Rane, Gründer, Chizel


Herr Yash Rane, Mitbegründer, Chizel…

Das Budget 2020 sieht aus Startup-Sicht vielversprechend aus. Außerdem wird die Senkung der Steuern wirklich dazu beitragen, die Kaufkraft des einfachen Mannes zu erhöhen, wodurch der Cashflow auf dem Markt erhöht wird. Es wird jedoch nicht die Verlangsamung des Marktes adressiert. Wir haben keine aggressiven Maßnahmen gesehen, die einen Traum von 5T USD von der INDISCHEN WIRTSCHAFT versprechen könnten.

 

 

 

 

Herr Siddharth Jain, Mitbegründer von Vaahika


Siddharth Jain, Mitbegründer, Vaahika

Der persönliche Einkommensteuerabzug ist ein großes Plus, das vom FM gegeben wird, das wird zur Wachstumsbelebung beitragen. Anhebung der Umsatzschwelle auf 100 Cr und Steuervergünstigungszeitraum auf 10 Jahreist ein weiterer großer Schub für Startups. Auch die Stundung von Steuern auf ESOPs für Startups ist ein großer positiver Schritt, der kleinen Startups dabei helfen wird, Talente zu halten. Die Anhebung der Mindestumsatzgrenze bei Betriebsprüfungen von derzeit 1 Cr auf 5 Cr wird einer Vielzahl kleiner und mittlerer Unternehmen zugutekommen. Sie sieht Maßnahmen zur Wiederherstellung des Vertrauens der Steuerzahler durch Steuererleichterungen, die Reduzierung unnötiger Steuerstreitigkeiten und die Bildung einer Steuerzahler-Charta vor. Der Teufel steckt zwar im Detail und vieles würde von seiner Umsetzung abhängen, aber auf den ersten Blick kann man es definitiv als „Steuerzahlerbudget“ bezeichnen.

 

Herr Akshay Singhal, Gründer, Log 9 Materialien


Akshay V Singhal Gründer und CEO und Anshul Sharma Head F&E von Log 9 Materials Scientific Pvt. Ltd. in seiner F&E-Einrichtung in Bangalore, Karnataka, Indien.

Zu Beginn zielt das Budget darauf ab, Bestrebungen und Unzulänglichkeiten auszugleichen. Für Deeptech-Unternehmer wie uns stellt das Budget eine klare nationale Absicht für eine grünere Umwelt und erneuerbare Energien dar, die lobenswert und sehr geschätzt wird.

 

 

 

 

 

 

 

 

Herr Vartul Jain, SVP und Chief Financial Officer, GreyOrange

Es ist ermutigend zu sehen, wie sich der diesjährige Unionshaushalt auf die Förderung Indiens als Investitions- und Innovationszentrum konzentriert. Der Fokus auf Unternehmertum, Kompetenzentwicklung und Lieferkettenwirtschaft sowie der Schub auf Technologie sind wichtig für das Wachstum der Programme Digital India und Make in India der Regierung.

Maßnahmen wie eine Investment Clearance Cell, ein Frühphasenfonds und mehrere Steuererleichterungen und -lockerungen für Start-ups – werden dazu beitragen, ihren Anwendungsbereich zu erweitern und mehr Möglichkeiten zu bieten. Aus geschäftlicher Sicht unterstützt die Regierung weiterhin KKMU und unterstützt ihr Wachstum, indem sie Schuldenbeschränkungen ermöglicht, was alles dazu beitragen wird, das Unternehmerökosystem zu stärken.

Wir loben auch den Fokus der Regierung auf die Verbesserung der Lieferkette Wirtschaft. Maßnahmen wie Geotag-Lager und die Einrichtung effizienter Einrichtungen auf Blockebene werden entscheidend sein, um Verschwendung zu vermeiden und die Ressourcenallokation zu optimieren.

Wir sind jetzt gespannt, wie die Branche das Beste aus diesen Initiativen macht für Unternehmertum und Innovationsförderung, um den Geist der India Vision 2025 zu fördern.

 

Herr Chet Jainn, Gründer & CEO, Crowdera.

Ich denke, es ist ein sehr guter Schritt, die ESOPs aufzuschieben oder um 5 Jahre aufzuschieben, bis sie sie verkaufen oder das Unternehmen verlassen. Ich denke, es ist ein sehr interessanter Schritt und Startups werden in der Lage sein, solche Möglichkeiten zu nutzen, um mehr Talente einzustellen.

Obwohl die Finanzierung für KKMU auch ein sehr interessantes Thema ist, werden viele KKMU diese Gelegenheit nutzen können zu skalieren, ihre Rechnungen zu finanzieren und ihre Produktion mit den zusätzlichen Finanzierungsmöglichkeiten, die sie hätten, weiter zu steigern.

Und das Bildungssektorpaket von fast Rs 100.000 crore wird die Wirtschaft des Bildungssektors auf subtile Weise ankurbeln. Ed-Tech-Unternehmen und bestimmte andere Bildungsprogramme werden davon profitieren. Ich bin mir sehr sicher, dass interessante Kombinationen und Kombinationen möglich sind, wenn die innovativen Startups damit in den Bildungsraum kommen. Wir müssen die Details des Rs 99.300-Crore-Pakets sehen, dasdie Regierung angekündigt hat.

 

Herr Tim Nicolle, Gründer, PrimaDollar

Die Ankündigungen des Finanzministers im Rahmen des Unionshaushalts 2020 zur Einführung neuer Programme werden den kleine Player im Exportsektor im großen Stil. Das neue Nirvik-System bietet Exporteuren einen hohen Versicherungsschutz zu reduzierten Prämien. Vereinfachte Prozesse zur schnelleren Schadenabwicklung werden sowohl für die Exporteure als auch für die Generalversicherer von Vorteil sein. Dies wird zu einem hohen Versicherungsschutz, Prämiensenkungen für kleine Exporteure und vereinfachten Verfahren zur Schadenregulierung führen, was die Exportfinanzierung fördert. Dies wird den Export ankurbeln. Was die KKMU angeht, so ist die Ankündigung der nachrangigen Anleihen für Unternehmer ein großes Plus und wird dem KKMU-Sektor massiv helfen. Dies scheinen solide Maßnahmen zu sein, die profitable Aktivitäten für Akteure im Handels- und Finanzsektor anregen können.

 

Herr Harsh Jain, Mitbegründer und COO von Groww

Die Festlegung von Richtlinien für Rechenzentrumsparks für digitale Ressourcen wie Fintech, KI, Aggregator-Plattformen sowie die Verbindung von 1-Lakh-Dörfern über Glasfaser-Internet sind großartige Neuigkeiten für das digitale Indien. Dies wird definitiv die digitale Durchdringung in Indien erhöhen, die zuvor undenkbar war.

 

Herr Archit Gupta, Gründer und CEO, Cleartax

Erstens die Verschiebung der ESOP-Besteuerung zum Zeitpunkt der Ausübung ist ein sehr willkommener Schritt. Dies wird dazu beitragen, qualitativ hochwertige Ressourcen zu motivieren und einzustellen. Die Änderungen des Abschnitts 80IAC über Erleichterungen für Startups sind glanzlos. Dieser Abschnitt enthält mehrere Bedingungen, die erfüllt werden müssen, und viele Genehmigungen sind als Zulassungskriterien integriert. Die Regierung muss dies mehr lockern. Reduzierte Compliance durch einzelnes Fenster fürmehrere Konformitäten, eine eingeschränkte Anwendbarkeit verschiedener Gesetze könnte die Geschäftstätigkeit in Indien wirklich erleichtern und dies wird wirksamer sein.

 

Frau Meghna Suryakumar, Gründerin & CEO, Crediwatch

Der Fokus im heutigen Unionshaushalt darauf, Wachstum für KKMU zu ermöglichen, ist ermutigend. Die Möglichkeit, die NBFCs in die Lage zu versetzen, die Rechnungsfinanzierung über TReDS auf KKMU auszudehnen, sollte die Gelegenheit verbessern, die indische Wirtschaft anzukurbeln und die Akzeptanz und das Vertrauen des BFSI-Sektors zu erhöhen. Der Ausbau des GEM e-marketplace als einheitlicher Beschaffungskanal soll mehr Anbieter (ab aktuell 3.2 lac) auf die Plattform bringen. Darüber hinaus dürften die Änderungen des Factor Regulation Act 2011 den KKMU-Sektor ankurbeln. Auf der Seite der Schuldeneintreibung für Kreditgeber wäre die Erlaubnis für kleinere NBFCs, sich bei Krediten mit kleineren Ticketgrößen an die DRT zu wenden, bei der Senkung von NPAs & Verbesserung der Anlagenqualität. Wir erwarteten jedoch mehr Klarheit über das System zur Bereitstellung nachrangiger Schuldtitel von Banken für KKMU-Unternehmer, da weniger als 15 % der über 50 Millionen indischen Kleinunternehmen Zugang zu formellen Krediten haben und eine Schuldenfinanzierungslücke von das KMU ist über 1 Billion US-Dollar. Durch die Zulassung von Rechenzentrumsparks im Land hat die Regierung eine positive Stimmung für die Branche geschaffen.

Obwohl dies eine bessere Infrastruktur bei der Speicherung und Verbreitung von Daten ermöglichen wird, erwarteten wir die Regierung, Anreize für die Einrichtung von Rechenzentren zu berühren, die es Fintechs ermöglichen, zu wirtschaftlichen Kosten schneller zu skalieren. Dies in Verbindung mit der Erweiterung von Bharat Net (FTH) auf Panchayats von 1 Lac Gramm würde dem digitalen Vorstoß im Land einen erheblichen Schub verleihen. Angesichts der Tatsache, dass in der Vergangenheit mehrere Schritte unternommen wurden, um den Markt für Unternehmensanleihen in Indien anzukurbeln von FPILimits von 9 % auf 15 % ist ein positiver Impuls, um die internationale Beteiligung an hochwertigen Kreditnehmern über den Schuldenweg zu erhöhen. Dies gepaart mit einem einfachen Zugang zu Krediten von Banken & NBFCs sollten die Kreditkosten mittelfristig senken.

Für Start-ups angesichts der Tatsache, dass man in den ersten Jahren möglicherweise keinen ausreichenden Gewinn hat, um diesen Abzug in Anspruch zu nehmen, Verlängerung des Anspruchs auf Abzug von die 7 Jahre bis 10 Jahre ist eine Verschnaufpause. Die Steuerstundung bei ESOP-Plänen für Start-ups sollte ebenfalls dazu beitragen, hochwertige Unternehmenstalente in diese Branche zu bringen.

 

Herr Sandipan Mitra, Gründer, Hungerbox

Indien hat die Shared Economy angenommen und die digitale Revolution mit offenen Armen begrüßt. Der Unionshaushalt bietet aufstrebenden Unternehmern einige wichtige Vorteile. Da die Körperschaftssteuer auf 22 % gesenkt wurde, können Unternehmen jetzt etwas mehr Luft zum Atmen haben und von der Unterstützung bei der Finanzierung durch die vorgeschlagene Investitionsabrechnungszelle profitieren. Dieses Budget hat sicherlich einige Herausforderungen angegangen, mit denen angehende Start-ups konfrontiert waren, und es ihnen erleichtert, Finanzierungen von Investoren zu erhalten.

 

Mr. Ankur Choudhary, Mitbegründer & CIO, Goalwise.com 

In Bezug auf die persönlichen Finanzen hat der Haushalt 2020 die Erwartungen der Steuerzahler nicht erfüllt. Die Erhöhung des Versicherungsschutzes für Bankeinleger von 1 Lakh auf 5 Lakh ist zwar ein positiver und mit Spannung erwarteter Schritt, aber auf der Einkommensteuerseite war es eine Enttäuschung. Obwohl ein neues Steuersystem mit niedrigeren Steuersätzen eingeführt wurde, wird die Abschaffung aller Befreiungen, einschließlich der 80C-Befreiungen, seine Vorteile verwässern. Darüber hinaus wird die Möglichkeit, zwischen dem alten oder dem neuen Einkommensteuersystem zu wählen, nur die Einreichung der Einkommensteuer erschwerenSteuererklärungen, die für einzelne Steuerzahler bereits ein komplizierter Prozess waren. Obwohl die Dividendenausschüttungssteuer auf Unternehmensebene abgeschafft wurde, wird sie nun beim Anleger steuerpflichtig. Für Start-ups und KKMU ist die Erhöhung der Umsatzgrenze und der Anzahl der Jahre, um die Steuerbefreiungen in Anspruch zu nehmen, positiv. Auch keine Prüfung für Unternehmen mit einem Umsatz von bis zu Rs 5 crore und die Änderung des Companies Act, um strafrechtliche Verantwortlichkeiten für zivilrechtliche Straftaten aufzuheben, wird die Geschäftstätigkeit erleichtern.

 

Herr. Agendra Kumar, Präsidentin von Esri India.

Das Budget enthält einige sehr positive Vorschläge für den GIS-Markt (Geographisches Informationssystem). Es gibt mehrere Bereiche, in denen der ehrenwerte Finanzminister Mittelzuweisungen angekündigt hat, die direkt von der Nutzung von GIS profitieren.


Herr. Agendra Kumar, Präsidentin von Esri India.

Es ist ermutigend zu sehen, dass im Zeitraum 2020-21 Rs 11.500 Crores für das Jal Jeevan-Programm bereitgestellt werden. Dies wird sicherlich zur Verbesserung der Wasserressourcen und zur Bereitstellung von Wasser rund um die Uhr beitragen Haushalte. Außerdem werden 12.300 Rupien, die der Swatch Bharat Mission für 2020-21 zugeteilt werden, dazu beitragen, Initiativen zur Entsorgung und Verarbeitung von festen Abfällen und Abwässern umzusetzen. Diese beiden Programme sind für das Land sehr wichtig und GIS kann bei der Bewirtschaftung der Wasserressourcen, der Wasserverteilung und beim Erreichen der Ziele der Swatchh Bharat-Mission helfen.

5 neue Smart Cities wurden in Zusammenarbeit mit Staaten angekündigt, abgesehen von der Zuweisung von Rs 103 Rs lakh Cr für Infrastruktur in Form von 6500 Projekten für Wohnen, Versorgung mit sauberem Trinkwasser, saubere Energie, Gesundheitsversorgungfür alle. GIS hat das Wachstum von Smart Communities und die Verbesserung der Lebensqualität der Städte unterstützt.

GIS war das Herzstück des R-APDRP-Programms, das darauf abzielte, die Stromverteilungsverluste verschiedener Stromversorger im Land zu reduzieren . Jetzt wird die Ankündigung, Smart Metering von allen DISCOMs im Land zur Pflicht zu machen, eine wichtige Reform mit sich bringen, die Installation und Verwaltung von Smart Metern kann einfach über GIS-basierte Systeme abgewickelt werden.

Kartierung an Land auf beiden Seiten der Bahntrassen zur Erzeugung von Solarenergie wird durch GIS vorangetrieben, ebenso wie die anderen Bereiche wie der Ausbau von Seehäfen, der Ausbau der Binnenwasserstraße und 100 weitere Flughäfen. Es wurde angekündigt, dass das nationale Gasnetz von 16200 km auf 27000 km erweitert wird. GIS wird bereits bei der Installation und Verwaltung von Gaspipelines und -verteilungen verwendet; der Ausbau des Gasnetzes wird mehr Möglichkeiten für den Einsatz von GIS und anderen Geodatentechnologien schaffen.

 

Herr Vamsi Krishna, CEO & Mitbegründer, Vedantu

Die Vision, Bildung bis in den entlegensten Winkel des Landes zugänglich zu machen, wird den Schülern großen Nutzen bringen. Die Zuweisung von Budgets zur Verbesserung der Fähigkeiten von Lehrern und Erziehern wird sich positiv auf die Lernqualität auswirken und dadurch dem Bildungssektor Auftrieb verleihen. Darüber hinaus wird die Zuweisung des Budgets für BharatNet auch einen großen Einfluss auf die Qualifizierung des ländlichen Indiens haben, da es das Potenzial hat, Online-Lernen für Studenten und Fachkräfte aus abgelegenen Dörfern zu öffnen. Mit einer besseren Internet-Bandbreite kann ein qualifizierter Lehrer in einer Großstadt LIVE-Online-Kursen an Schüler in einer indischen Kleinstadt anbieten, wo es an qualitativ hochwertiger Bildung mangelt. Die Technologie wird bald das gesamte Konzept derKlassenzimmer und machen es zu einem äußerst persönlichen Einzelunterrichts-Lernerlebnis, das auf jeden Geist zugeschnitten ist.

 

Herr Jitendra Chaddah, Vorsitzender, IESA

Die Vision für die Halbleiter- und Elektronikindustrie in der Haushaltsrede ist ermutigend. Wir halten diesen Zwischenhaushalt des Finanzministers für fortschrittlich und integrativ. Es konzentriert sich auf die Nutzung neuer Technologien zum Aufbau einer landesweiten digitalen Infrastruktur, zum Aufbau von Fähigkeiten und zur Förderung des Wachstums durch Kostenvorteile für die Elektronikfertigung in Indien. Das Schema zur Steigerung der intelligenten Elektronik & Halbleiter-Ökosystem durch die Herstellung von Mobiltelefonen, Halbleiterverpackungen und elektronischen Geräten, sichert mehr Investitionen. Wir gehen davon aus, dass die anhaltenden Anreize der Regierung zur Förderung der lokalen Fertigung die lokale Nachfrage befriedigen und es Indien auch ermöglichen werden, ein Exportzentrum für Elektronik zu werden.

 

Herr Mike Chen, MD, Indien, TCL

Wir bei TCL glauben, dass der Finanzminister einen ermutigenden Unionshaushalt 2020 angekündigt hat. Der Vorschlag des Programms zur Förderung der Herstellung von Mobiltelefonen, Halbleiterverpackungen und elektronischen Geräten ist ein begrüßenswerter Schritt und Wir freuen uns auf eine vollständige Politik und deren Nutzung, um die heimische Produktion durch unsere Plattenfabrik in Tirupati anzukurbeln. Darüber hinaus zeichnete der FM in der diesjährigen Budgetankündigung ein futuristisches Bild und würdigte auch fortschrittliche Technologien wie IoT, KI und Analytik, die die Welt verändern. Bei TCL sind wir stets bestrebt, unser Ökosystem „KI x IoT“ in Indien voranzutreiben und werden weiterhin in Spitzentechnologien investieren, um unseren Kunden in Indien die besten Dienstleistungen zu bieten.

 

Herr Rahul Sharma, MD-Indien, LogMeIn

Budget 2020 sieht aussehr vielversprechend. Besonders begeistert sind wir von der Ankündigung des FM zur nahtlosen Bereitstellung digitaler Dienste im Rahmen der nächsten Welle der digitalen Revolution. AI, ML, Analytics, IoT, Robotics machen in Indien riesige Fortschritte, wie im Budget festgestellt wurde. Die eingeführte Politik zum Bau von Rechenzentrumsparks im ganzen Land wird dazu beitragen, die digitale Infrastruktur erheblich zu verbessern. Wir freuen uns auf die nächste Phase von Digital India, die ein großer Wachstumstreiber für Unternehmen und Einzelpersonen sein wird.

 

Herr Aakrit Vaish, CEO, Haptik

Da die Digitalisierung und fortschrittliche Technologien weiter an Fahrt gewinnen, begrüßen wir die Ankündigungen des Haushalts 2020. Erneut wird der Schwerpunkt des Finanzministers auf maschinellem Lernen, Robotik, KI und IoT dazu beitragen, Indiens digitale Reise voranzutreiben. Ein erheblicher Teil der Zuweisung von INR 3000 CR für die Kompetenzentwicklung sollte sich auf diese Spitzentechnologien konzentrieren. Wir freuen uns auch über Vorschläge wie die Verbindung von 100.000 Gramm Panchayats durch die Verbesserung des Bharat Net und die Einrichtung von Rechenzentrumsparks im ganzen Land. Wenn die nationalen Systeme ausgefeilter werden und unsere Belegschaft mit den entsprechenden Fähigkeiten ausgestattet ist, werden wir wirklich die nächste Welle der digitalen Revolution erleben, mit mehr Spielraum für groß angelegte einheimische Innovationen.

 

Herr Suganthi Shivkumar, Managing Director, ASEAN, Indien & Korea bei Qlik

Wir begrüßen die Entscheidung der Regierung im Haushalt 2020, die notwendigen Mittel und Ressourcen für die Entwicklung revolutionärer und bahnbrechender Technologien wie ML, Robotik und KI bereitzustellen, um die Fähigkeiten zu fördern, auf die wir uns vorbereiten werden die nächste Welle und beschleunigen Indiens Reise zu einemdigitaler Riese. Da Daten mit dem neuen Öl gleichgesetzt werden, ist der Plan der Regierung zum Bau hochmoderner Datenparks im ganzen Land ebenso wichtig. Darüber hinaus birgt die Initiative der Regierung, 6000 crores Rupien bereitzustellen, um eine ungekürzte digitale Konnektivität in über 100.000 Gramm Panchayats durch das Fiber to Home BharatNet-Programm zu ermöglichen, ein hervorragendes Potenzial, um Indiens Übergang zur Erlangung der technologischen Ermächtigung für den abgelegenen Sektor zu sichern.

Herr Piyush Kumar, Gründer & CEO Rooter

Es ist sehr ermutigend zu sehen, dass die indische Regierung Unternehmertum als „Stärke Indiens“ betrachtet. Start-ups können nicht nur viele ausländische Investitionen in Indien erhalten, sondern auch Tausende von Arbeitsplätzen schaffen. Die Investitionsabrechnungs- und Beratungszelle für Unternehmer ist ein großer Schritt, um neue Unternehmer zu ermutigen und Hilfestellungen zu geben. Darüber hinaus wird der Seed-Fonds zur Unterstützung von Start-ups in der Frühphase ihnen helfen, ein marktgerechtes Qualitätsprodukt zu entwickeln, bevor sie sich an VCs wenden.

 

Herr Yashash Agarwal, CEO, Gamezop

Der Vorschlag von FM, die Steuererhebung bei der Ausübung von ESOPs zu verzögern, ist ein begrüßenswerter Schritt. Die derzeitige Struktur zielt darauf ab, Steuern zu früh zu erheben, was dazu führt, dass die Mitarbeiter unverfallbare Aktien nicht ausüben. Die Erleichterung der direkten Steuern für förderfähige Startups wird Unternehmen ermutigen, den richtigen Kennzahlen nachzujagen und nicht nur Wachstum durch Geldverschwendung zu erzielen. Die Definition von „geeigneten Startups“ muss erweitert werden, um mehr Unternehmen in diesen Bereich einzubeziehen.

 

Herr Rakesh Kharwal, Managing Director, Indien/Südasien & ASEAN, Cyberbit

Die Regierung hat während dieser Haushaltssitzung die Rolle digitaler Technologien wie Analytik, IoT, KI und Quantentechnologie hervorgehoben. Die aufkeimende digitale Infrastruktur Indiens brauchtein starkes Cybersicherheits-Framework, um dies zu unterstützen. Nun, da es Rs zugewiesen hat. 99.300 crores für den Bildungssektor und Rs. 3.000 crores für die Kompetenzentwicklung selbst, eine gute Möglichkeit, Indiens digitale Vision zu verwirklichen, könnte darin bestehen, von Anfang an an der Cybersicherheitsfront zu arbeiten. Die Regierung möchte möglicherweise ihre Technologieinitiativen mit avantgardistischen, simulationsbasierten Cybersicherheits-Trainingsplattformen wie Cyber ​​Range für die geplante Cyber-Forensic-Universität und die Skill India-Kampagne abdecken. Dies wird Indien dabei helfen, Millionen von Arbeitsplätzen für die Jugend zu schaffen und auch die nationale Sicherheit zu stärken.

 

Herr Akash Gupta, Gründer und CEO – Zypp (früher bekannt als Mobycy)

Der Unionshaushalt 2020 zeichnet ein positives Bild für die Zukunft. Wir freuen uns, dass der Finanzminister die Verbesserung der Luftqualität betont hat, da das Thema saubere Luft in Großstädten mit mehr als 1 Million Einwohnern ein Anliegen ist. Aus diesem Grund glauben wir, dass die von Zypp über Elektroroller und Logistiklösungen angebotenen EV-betriebenen täglichen Pendellösungen in Zukunft eine entscheidende Rolle spielen werden. Die Haushaltsankündigung enthält außerdem positive Nachrichten für Indiens schnell wachsende Start-ups.

Der Vorschlag, eine Investitionsabrechnungszelle für Unternehmer einzurichten, zusammen mit einer Unterstützung bei der Finanzierung, würde sich definitiv als äußerst nützlich erweisen. Darüber hinaus ist die Anhebung der Schwelle für steuerabzugsberechtigte Start-ups von 25 Cr auf nunmehr 100 Cr Jahresumsatz ein weiterer erfreulicher Schritt. Der FM hat auch das Zeitfenster für solche Start-ups, einen Steuerabzug geltend zu machen, auf 3 von 10 Jahren im Vergleich zu 7 Jahren zuvor erhöht. Dadurch fällt es den Start-ups leichter, Risiken einzugehen und nicht belastet zu werdenfinanziell und verfolgen bahnbrechende Innovationen. Der Aufschub von ESOPs für Start-up-Mitarbeiter ist ein weiterer positiver Schritt, der es Mitarbeitern von Start-ups ermöglicht, die Besteuerung um 5 Jahre aufzuschieben oder wann immer sie das Unternehmen verlassen, je nachdem, was früher eintritt.

Frau Ambika Sharma, Managing Director &Ampere; Gründer von Pulp Strategy

Die jüngste Haushaltsankündigung für das Jahr 2020-21 birgt ein enormes Potenzial, Indiens Weg zu gestalten, um sein Ziel zu erreichen, sich zu einer 5-Billionen-Dollar-Wirtschaft zu entwickeln. Da Indien derzeit die fünftgrößte Volkswirtschaft der Welt ist, bin ich besonders begeistert von der Entscheidung der Regierung, disruptive Technologien des neuen Zeitalters wie maschinelles Lernen, Robotik und künstliche Intelligenz (KI) zu optimieren, um einen nahtlosen und integrierten Dienstleistungssektor zu erreichen. Ein weiterer Fortschritt der digitalen Revolution im Land ist der Beschluss der Regierung, hochmoderne Rechenzentren im ganzen Land zu entwickeln. Darüber hinaus wird sich auch der Vorschlag des FM, 6000 crore Rs für die Verbindung von 100.000 Gramm Panchayats bis zum GJ21 bereitzustellen, als hilfreich erweisen, Indiens Weg zu einer technologiefähigen Nation zu beschleunigen.

Auch bewundernswert ist die erfolgreiche Umsetzung des Beti Bachao . durch die Regierung und das Beti Padhao-Programm, das sich in der hohen Bruttoeinschulung von Mädchen in allen Schulstufen widerspiegelte. Mit dem Budget, das auf die Verwirklichung einer fortschrittlichen und gleichberechtigten, frauenzentrierten Gesellschaft ausgerichtet ist, hob der Finanzminister auch die Tatsache hervor, dass derzeit mehr als 6 lakh Anganwadi-Arbeiterinnen und -Arbeiter für den Upload-Status von mehr als 10 Millionen Haushalten ausgestattet sind. Die Entscheidung der Regierung, Rs 35.600 crore für ernährungsbezogene Programme und Rs 28.600 crore für Frauen bereitzustellen – verbundene Programme werden die Förderung von Frauen enorm unterstützenErmächtigung und Gleichstellung der Geschlechter.

 

 Herr Abhishek Kumar, Regionaldirektor, Onvu Tech

Der diesjährige Haushalt umfasst eine Reihe positiver Reformen für die Überwachung und Sicherheitsbehörde. Die Regierung hat die Einführung der Polizeiakademie und der Forensischen Wissenschaften, 5 weiterer intelligenter Städte, 9.000 km Wirtschaftskorridor, Verbesserung der Touristenattraktionen und einer verbesserten Geschäftslandschaft für KKMU angekündigt. Die Sicherheits- und Überwachungsinfrastruktur ist ein Kernelement all dieser Reformen und wird dem Segment einen starken Impuls geben.

Die Regierung hat eine Reihe von Maßnahmen für den Bildungssektor mit satten Rs angekündigt. 99.300 crore Budget. Damit werden die Kurse in Kürze online gehen und die Top-100 NIRF-Ranking-Institute bieten sie an. Die Regierung hat auch positive Reformen angekündigt, darunter das asiatisch-afrikanische Programm „Study in India“, die Einrichtung der Polizeiakademie und der Forensik sowie die Integration medizinischer Institute mit dist. Krankenhäuser. Rs. 3000 crores wurden außerdem für die Kompetenzentwicklung bereitgestellt. Vielleicht werden all diese Reformen einen großen Beitrag leisten, indem sie auch videoanalytikbasierte EdTech-Lösungen einbeziehen.

 

Herr Sanjay Katkar, Joint Managing Director und Chief Technology Officer, Quick Heal Technologies Limited

Für die Cyber-Forensik-Universität – Ein wichtiger Schritt, der vom FM angekündigt wurde, betraf den Vorschlag zur Gründung einer nationalen forensischen Universität und einer Cyber-Forensik-Universität. Da die Cyberkriminalität rasant zunimmt, ist der Bedarf an Cyberforensik für ein sich schnell digitalisierendes Land wie Indien wichtiger denn je. Die Einrichtung einer Cyber-Forensik-Universität ist ein begrüßenswerter Schritt der Regierung. Dies wird definitiv dazu beitragen, Indiens zu verbessernFachwissen zur Lösung komplexer Cyberkriminalität.

 

Frau Sanya Goel, Direktorin und Gründerin des Start-ups [email protected] Humsafar App

 Unternehmertum war schon immer das „Stärke Indiens“ und schlug eine Reihe von Maßnahmen vor, um indischen Startups die Geschäftstätigkeit zu erleichtern, darunter unter anderem einen Seed-Fonds zur Unterstützung von Startups in der Frühphase und eine Investitionsfreigabe- und Beratungszelle für Unternehmer der „Arbeitsplatzschaffenden“ von Unternehmern.

Wir begrüßen das Budget 2020: Regierung schlägt Steuererleichterung für Startups vor Finanzministerin Nirmala Sitharaman schlägt Steuererleichterung für Startups vor, um das Wachstum angehender Unternehmer „durch Aufschub“ zu fördern die Steuerzahlung um fünf Jahre oder bis zum Ausscheiden aus dem Unternehmen oder bei Verkauf, je nachdem, welcher Zeitpunkt früher eintritt.“ Derzeit sind ESOPs oder Mitarbeiteraktienoptionspläne steuerpflichtig.“

Wir begrüßen die Ankündigung, dass ein berechtigtes Startup mit einem Umsatz von bis zu 25 Mrd. Rupien einen Abzug von 100 Prozent seines Gewinns für drei aufeinanderfolgende Bewertungsjahre von sieben Jahren, wenn der Gesamtumsatz 25 Milliarden Rupien nicht überschreitet.

 

Herr Sunil Patwari, CEO, Rashmi Rare Earth Limited

Wir loben das Budget, das Frau Sitharaman heute vorgelegt hat. Sie erklärte, dass die Regierung eine Rs verkünden könnte. 36.000 crore Fonds zur Bereitstellung von produktionsgebundenen Anreizen (PLI) für Smartphone-Hersteller. Der Aufbau eines vollständigen Ökosystems zur Förderung der lokalen Produktion ist der Schlüssel zum Erfolg. Dieses Programm wird die Hersteller dabei unterstützen, Qualitätsprodukte zu wettbewerbsfähigen Preisen anzubieten, zahlreiche Beschäftigungsmöglichkeiten zu schaffen und die heimische Wirtschaft anzukurbeln. Unsere Bitte an die Regierung, indische Unternehmen mit Vorzugsbehandlung zu100% lokales Eigenkapital gegenüber ihren chinesischen Pendants. Eine schnellere und problemlosere Implementierung von Anreizsystemen ist das Gebot der Stunde.

Herr Arjun Bajaj – Director Videotex International ( Daiwa & Telefunken)


Herr Arjun Bajaj – Direktor, Videotex International

Die Senkung der Einkommensteuer in den Sektoren unter 12 Lakhs wird definitiv das verfügbare Einkommen der Verbraucher erhöhen, was zu einem Anstieg des Gesamtumsatzes in allen Branchen führt, was die wirtschaftlichen Bedingungen von . weiter verbessern wird des Landes.

Wir erwarteten, dass die Regierung Maßnahmen gegen die 0%-Zollstruktur für offene Zellen ergreift, die nach September aufgrund fehlender Herstellungs-/Verbundanlagen für offene Zellen in Indien zunehmen könnte. Eine Verlängerung des 0 %-Zolls ist erforderlich, da keine lokale Fertigung vorliegt.

 

 

 

Mr. Vikram Kumar, Mitbegründer von Letstrack


Vikram Kumar – Gründer & CEO-Letstrack

Der Unionshaushalt 2020 gibt einen großen Schub für die Technologie und die digitale Konnektivität in Indien, was für das Land hilfreich ist. Indien setzt auf seine Sharing Economy mit Aggregatoren und regulären Geschäften, was für alle Unternehmen von Vorteil sein wird.
Wie im Haushaltsplan erwähnt, verändern IoT und KI die Arbeitsweise der Wirtschaft und unser Fokus muss darauf liegen das gleiche. Unsere neue digitale Wirtschaft basiert auf Innovationen, die die etablierten Geschäftsmodelle aufbrechen werden. Ein willkommener Schritt ist die Einrichtung einer Investitionsabrechnungszelle zur Unterstützung der Startup-Inhaber bei der Finanzierung.Investment Clearance Cell wird Anlegern kostenlose Anlageberatung bieten, Banken errichten und Freigaben sogar auf staatlicher Ebene erleichtern. Ein gesamtindisches Single-Window-Clearance-System für Investitionen wird die Geschäftsabwicklung in Indien erleichtern.

Das neue Budget wird für Startups in der Frühphase hilfreich sein, da sie die Finanzierung in der Frühphase bereitstellen würden einschließlich der Startkapital, und es wird die Ideenfindung und Entwicklung einbringen.

 

Herr Parimal Heda – Chief Investment Officer – Digit Insurance

Von diesem Budget hatten wir noch viel mehr erwartet, was Maßnahmen zur Wiederbelebung der Autoindustrie, Erhöhung der Steuerseifen usw. Ein Finanzierungsfenster für die Rentabilitätslücke wird eingerichtet, um Krankenhäuser im PPP-Modus einzurichten, und in der ersten Phase werden die Bezirke abgedeckt, in denen es derzeit keine Ayushman-Krankenhäuser gibt. Maschinelles Lernen und KI im Ayushman Bharat-Programm sollen ein besser gestaltetes Krankheitspräventionsregime ermöglichen und bessere Gesundheitseinrichtungen schaffen.“ „Die Rekapitalisierung von 6950 Mrd. INR von PSU-Versicherungsunternehmen wird zur Verbesserung ihrer Solvabilitätskennzahlen beitragen und ist ein Schritt in Richtung einer Fusion der PSU-Allgemeinversicherer.

 

Herr Rajiv Kapoor, Vizepräsident, Indien & SAARC, Cambium Networks

Der Unionshaushalt gibt den Interessen von Breitbanddiensten und Interessenvertretern einen erheblichen Schub, da eine der wichtigsten Erkenntnisse offensichtlich die

Fakt der Konnektivität der Kern aller von der Regierung geplanten Schlüsselaktivitäten.

 

Zu diesem Zweck wurden angekündigte Initiativen wie die Förderung von Smart Metering, die Einrichtung von fünf neuen Smart Cities, die Einrichtung neuer Rechenzentren im ganzen Land und vor allem die Bereitstellung von Rs.6000 crore für BharatNet zur Bereitstellung Konnektivität zu 100.000-Gramm-Panchayats in diesem Jahr selbst, verheißt der Telekommunikationsbranche Gutes.

 

Herr Amit Jain, Gründer von Rising Star Tours and Travels


Herr Amit Jain, Gründer von Rising Star Tours and Travels

Der vom Finanzminister vorgeschlagene Haushalt für 2020 entspricht der Vision des Landes, zu den drei größten zu gehören Reisemärkte der Welt bis zum Jahr 2025. Viele Menschen in der Reisebranche, darunter auch ich, haben gehofft, dass das neue Budget die Stärke und das Wachstum unseres Reisesektors ankurbeln wird, und ich muss gestehen, dass meine Erwartungen erfüllt sind nicht gekürzt worden. Das jüngste Versprechen der Verwaltung, den Ausbau von Autobahnen durch den vorgeschlagenen Haushalt zu beschleunigen, ist großartig und das wollen wir alle hören.

 

Meine Position ist, dass die Verwaltung nicht verlieren sollte Angesichts unseres ultimativen Ziels, einer der Besten im Umsetzungsprozess zu werden, ist dies ein Sektor, der Milliarden in unser Land bringen kann. Die lokale Verkehrsinfrastruktur für Luft, Wasser und Land muss erneuert werden; nicht nur zum Komfort unserer Bürger, sondern mit der Vision, internationale Standards zu erfüllen, die Ausländer anziehen und unsere Wirtschaft ankurbeln. Daher sollte der aktuelle Plan im vorgeschlagenen Haushaltsplan nicht in die Archive verbannt, sondern vollständig ohne politische Schärfe umgesetzt werden.

 

Herr Akshay Chaturvedi, Gründer & CEO, Leverage Edu

Es ist großartig zu sehen, wie sich die Unionsregierung auf Bildung konzentriert. Der FDI-Teil hat lange gewartet, ich bin froh, dass er durchgekommen ist – er wird uns wirklich helfen, einen großen Sprung zu machen! Online-Bildungsprogramme, Einführung neuer


Herr Akshay Chaturvedi, Gründer & CEO, Leverage Edu

Kurse, die Studenten in die Karrieren von morgen bringen, und natürlich 'the Indian SAT' zur Förderung von #StudyInIndia – alle gehen in die richtige Richtung, und ich persönlich freue mich sehr über uns bei Leverage Edu hilft bei der Ausführung einiger dieser Teile.

 

 

 

 

 

Herr Kunal Jain , Gründer & CEO, Analytics Vidhya


Herr Kunal Jain, Gründer & CEO, Analytics Vidhya

Ich begrüße die Initiative der Regierung, im ganzen Land Rechenzentrumsparks zu eröffnen, da der Finanzminister zu Recht gesagt hat: „Daten sind das neue Öl“. Dies wird zur Digitalisierung der ländlichen Gebiete führen und gleichzeitig den Menschen im ganzen Land verschiedene Beschäftigungsmöglichkeiten bieten.

 

Außerdem würde ich den Einsatz von KI & ML durch die Regierung in Aayushman Bharat Programm zur Verbesserung der Gesundheitsversorgung und zur Ausrottung der Tuberkulose in Indien bis 2025.

 

 

 

Herr Haruto Iwata, Managing Director, Fujifilm India

Wir gratulieren der Regierung zur Vorlage des Unionshaushalts 2020 für den einfachen Mann und es ist ermutigend zu sehen, dass die Regierung dieführen, um sein Versprechen von Exzellenz im Gesundheitswesen zu erfüllen. Die Initiative der Regierung „TB Harega, Desh Jeetega“ zur Ausrottung der Tuberkulose bis 2025 ist ein wichtiger Schritt zum Aufbau einer gesunden Gesellschaft. Da Indien die weltweit höchste Zahl von TB-Fällen ist, ist es für uns unerlässlich, das hohe Risiko einer Ansteckung mit der Krankheit zu verstehen. Die Vision der Regierung stimmt mit unserer Mission überein,


Herr Haruto Iwata, Managing Director, Fujifilm India

sensibilisieren und fördern die fortschrittliche Diagnose und Behandlung von Tuberkulose bei Patienten.

 

Darüber hinaus werden die Impulse der Regierung zur Förderung der inländischen Produktion von Elektronik und medizinische Geräte im Land wird das Engagement für die Sensibilisierung für die Früherkennung in Indien verstärken. Abgesehen davon ist die Ankündigung, die Künstliche Intelligenz zu stärken, ein großer Schritt, um den Einsatz von Technologie im Gesundheitswesen zu stärken und gleichzeitig die Qualität mit Zugänglichkeit und Erschwinglichkeit zu steigern. Wir glauben, dass die Regierung einen progressiven Haushalt mit einer starken Vision vorgelegt hat, um das soziale, wirtschaftliche und allgemeine Wohlergehen Indiens zu verbessern.

 

 

Dr. Vivek G. Mendonsa (Director-Sales | LYNX_Lawrence &Mayo)

Der Haushalt 2020 ist ein ganzheitlicher und integrierter Haushalt, der sich auf die Förderung des „Lebenskomforts“ für einen einfachen Mann und „ Erleichterung der Geschäftstätigkeit“ für KMU, KKMU und Unternehmen. Mit einer klaren Ausrichtung auf Projekte, die auf Nachhaltigkeit und eine optimale Ressourcennutzung ausgerichtet sind, skizziert der Haushalt Pläne zur Stärkung der für erneuerbare Energien relevanten Infrastruktur,Verkehr, IT und Landwirtschaft sowie verwandte Industrien. Außerdem ein Plan für


Dr. Vivek G. Mendonsa (Director-Sales LYNX_Lawrence &Mayo)

bietet jungen indischen Ingenieuren, Betriebswirten und Wirtschaftswissenschaftlern im Bauwesen Beschäftigungsmöglichkeiten , Betrieb & Wartung der Infrastruktur durch die 'Projektvorbereitungsfazilität' und das Mandat für städtische Kommunalbehörden, Ingenieuren für ein Jahr Praktika auf Bezirks- und Landesebene zu gewähren, zeigt das Budget eine langfristige Vision, Indien zu einer von Jugendlichen geführten Wirtschaft zu machen.

 

Der Vorschlag einer Steuerermäßigung von 100 % an Staatsfonds für Investitionen in Infrastrukturprojekte, Haushaltszuweisungen von INR 22.000 Cr für den Strom- und erneuerbaren Energiesektor und Zuweisungen von INR 4.400 Cr für saubere Luft in Städten mit mehr als einer Million Einwohnern, der Ausbau des nationalen Gasnetzes von 16.200 km auf 27.000 km, ein vergünstigter Steuersatz von 15 % für Stromerzeugungsunternehmen und staatliche Initiativen zur Bildung globaler Partnerschaften für die Umwelt sind wirkungsvolle Schritte in diese Richtung des Aufbaus einer robusten Infrastruktur für nachhaltige Energieressourcen.

 

Konzentrieren Sie sich auf den Aufbau einer starken IT-Infrastruktur durch die Schaffung von "Datenparks" für eine effektive und integrierte di gital network, ist ein weiterer visionärer Schritt, um Indien zu einer robusten digitalen Wirtschaft zu machen. Die Konzentration auf den Transport mit der Entwicklung von Autobahnen, Wasserstraßen und Flugrouten, insbesondere der Krishi Udaan und Krishi Rail für den Transport von Agrarprodukten mit Kühllagerung, und die verbesserte Konnektivität von Stammes- und abgelegenen nordöstlichen Staaten sind einige der wirkungsvollen Initiativenangekündigt. Alle diese Initiativen zeigen das Engagement der Regierung, einen integrierten, nachhaltigen und humanen Ansatz für Wirtschaftswachstum voranzutreiben, der sich langfristig auf den Wohlstand und das Wohlergehen der kommenden Generationen auswirken wird.

Mr Pathik Shah, CEO von DB Digital

 


Herr Pathik Shah, CEO von DB Digital

Förderung und Bau von Rechenzentrumsparks in ganz Indien und Verbesserung der Konnektivität durch BharatNet scheint wie ein großer Schritt nach vorn – es wäre großartig, sowohl einen nahtlosen Datenaustausch zwischen lokalen Regierungsbehörden zu ermöglichen als auch privaten Unternehmen den Zugriff darauf zu ermöglichen, um innovative Anwendungen zu entwickeln, die diese Daten nutzen – genau wie die data.gov-Initiative der USA Regierung; und das könnte auch dazu beitragen, die Datenlokalisierung voranzutreiben – je nach den Besonderheiten.

 

Die Struktur sollte der von UPI sehr ähnlich sein – Technologieunternehmer aus ganz Indien führen die Strategie, Architektur und Ausführung des Netzwerks und macht es offen, damit sich jeder einklinken kann – von bestehenden Technologiegiganten bis hin zu Start-ups.

 

 

Mr. Akhand Swaroop Pandit, CEO & Gründer, Catalyst Group, Online-Lernplattform


Akhand Swaroop Pandit, Gründer und CEO, Catalyst Group, Online-Lernplattform.

This Der Haushalt gibt Auskunft über die neue Bildungspolitik (NEP), die in Kürze bekannt gegeben wird und diesmal der Fokus auf der Gewinnung erfahrener und qualifizierter Lehrer & AusbildungDer Sektor benötigt mehr Finanzmittel, um gute Lehrer anzuziehen, und daher werden EZBen und ausländische Direktinvestitionen hebeln. Bis März 2021 werden insgesamt 150 Hochschulen Ausbildungsprogramme anbieten. Städtische Kommunalbehörden werden neuen Ingenieuren ein Jahr lang eine Beschäftigungsmöglichkeit bieten, sagt FM.

 

Dies wird Ingenieuren beim Lernen helfen der Job, der eigentlich gut ist, denn in Indien fehlt es einer großen Anzahl von Ingenieuren an den Fähigkeiten, die für das Wachstum erforderlich sind, das hier angegangen wird. Der wichtigste Schritt zur Förderung der Online-Bildung ist die Einführung eines vollwertigen Online-Bildungsprogramms auf Abschlussniveau, das von den 100 besten Institutionen des Landes angeboten wird.

 

Dieses Mal steht der Bildungssektor im Fokus und die Einführung von Online-Kursen und -Abschlüssen wird sich definitiv als großer Schritt in Richtung Digitalisierung des indischen Bildungssystems erweisen. FM kündigt auch Ausgaben in Höhe von 99.300 Mrd. Rupien für den Bildungssektor im Zeitraum 2020-21 und 3.000 Mrd. Rupien für die Kompetenzentwicklung an Wirtschaft.

Herr. Amol Arora, stellvertretender Vorsitzender & MD, Shemford Group of Futuristic Schools


Mr. Amol Arora, Vice Chairman &MD, Shemford Group of Futuristic School

Bis 2030 soll Indien die weltweit größte Bevölkerung im erwerbsfähigen Alter haben. Es ist gut zu wissen, dass die Regierung dies und die Notwendigkeit einer größeren Finanzierung des Bildungssektors anerkannt hat, um gute Lehrer anzuziehen. Im vorherigen Unionshaushaltdie Regierung hat 94.800 Mrd. ₹ für den Bildungsfonds bereitgestellt.

 

Dieses Mal hat der Finanzminister Ausgaben in Höhe von 99.300 Mrd. Rupien für den Bildungssektor und 3.000 Mrd. Rupien für die Qualifikationsentwicklung angekündigt. Aber ich habe das Gefühl, dass der Anstieg einfach nicht ausreicht, um den aktuellen Bedarf zu decken. Die Berücksichtigung der Option externer kommerzieller Kredite (EZBs) und ausländischer Direktinvestitionen (FDI) für den Bildungssektor war dringend erforderlich. Die Regierung sollte über EZB & FDI, sondern ziehen auch mehr inländische Investitionen und Talente an.

 

Dies erfordert den politischen Willen, eine Kapitalrendite zu ermöglichen, da Investitionen in die Bildung den höchsten ROI für das Land bringen.Wir müssen mehr Studenten abdecken , eine bessere Infrastruktur hinzufügen und vor allem – die Qualität der Bildung verbessern. 150 Hochschulen, die bis März 2021 Ausbildungsprogramme erhalten, ist eine willkommene Ankündigung, da sie die Fähigkeiten und die Beschäftigungsfähigkeit fördern wird. Wir freuen uns darauf, dass aktuelle und aufkommende Trends mit der Nationalen Bildungspolitik 2020, die in Kürze bekannt gegeben wird, in den Lehrplan aufgenommen werden. Es ist enttäuschend, dass die Regierung keine Vorteile für den Ed-Tech- und Skill-Tech-Sektor weitergegeben hat, indem sie Steuervergünstigungen und Anreize für Spieler, Unternehmen oder Bildungseinrichtungen durch Steuerbefreiung gewährt hat.

 

Frau Pearl Tewari, Vice President, Kapture CRM


Pearl Tewari, Vice President, Kapture CRM.

Es ist gut zu sehen, dass dieses Budget den indischen Unternehmergeist unterstreicht und streben eine digitale Revolution an. Wir begrüßen auch den pragmatischen Ansatz, dem Privatsektor die Erstellung von Daten zu ermöglichenCenter Parks im Land und seine neue Richtlinie für integrierte Informationsportale.

 

 

Herr Loknedra Ranawat, Gründer & CEO, WoodenStreet

Die Zuteilung von Rs. 27.300 crore werden zu einem besseren Umfeld für Industrie und Handel führen. Da der Elektroniksektor im Fokus der Regierung steht, werden auch neue Start-ups auf der Grundlage der Herstellung von elektronischen Geräten und Halbleitern zunehmen. Neue Investitionen in diesem Sektor und die Änderung der Exportnormen werden dieser Branche ebenfalls Auftrieb verleihen. Die nachrangigen Anleihen für die KKMU und die Gesamtumschuldung werden auch den Unternehmern und kleinen Unternehmen stark zugute kommen.

 

Frau Nidhi Yadav Kreative Leiterin und Gründerin AKS Clothing 

Zweifellos sind die lobenswertesten Bemühungen der gegenwärtigen Regierung zur Förderung der lokalen Produktion und von Start-ups im vorgeschlagenen Haushaltsplan für 2020 enthalten, der vom ehrenwerten Finanzminister angekündigt wurde. Die im neuen Budget enthaltenen neuen Initiativen, wie


Frau Nidhi Yadav Kreative Leiterin und Gründerin von AKS Clothing

als Plan für NBFCs, die Rechnungsstellung an KKMU zu erhöhen und den Plan zu Die Erhöhung des Zinssubventionsprogramms für KKMU um ein Jahr wird die Produktivität sowohl in unserer lokalen Fertigungs- als auch in unserer Dienstleistungsbranche steigern.

 

In einem Land, in dem KKMU für etwa 45 % des verarbeitenden Gewerbes verantwortlich sind, sind es 40 %. der Exporte und 28 % des gesamten BIP; Wenn die in diesem Haushaltsplan vorgeschlagenen oben genannten Initiativen ohne politische Untertöne gewissenhaft umgesetzt werden, wird dies nicht nur zu einem anhaltenden Wirtschaftswachstum, sondern auch zu einer Steigerung des Wirtschaftswachstums führen.

 

 

Prashanth GJ, CEO von TechnoBind


Prashanth GJ, CEO bei TechnoBind

Das Budget sieht diesmal sehr ermutigend aus. Unter anderem stechen für mich zwei Bereiche heraus. Erstens ist die ausdrückliche Erwähnung des FM zur Anerkennung neuer disruptiver Technologien als integraler Bestandteil der Wirtschaft sehr zu begrüßen – dies wird Akteuren wie uns, die sich auf Daten und andere neue Gensektoren wie Fintech und IoT konzentrieren, einen Schub geben.

Zweitens werden die Anerkennung der Liquiditätsknappheit als Problembereich und die möglichen Maßnahmen zur Linderung durch die Konzentration auf den NBFC-Sektor und deren Kreditvergabe einen großen Beitrag zur Verbesserung des Geschäftsklimas im Land leisten.

 

Herr Ashis Guha, CEO von RAH Infotech


Ashis Guha, CEO von RAH Infotech

Alles in allem ist der Unionshaushalt 2020 a willkommener Schritt zur Verbesserung des digitalen Ökosystems Indiens. Erhebliche Investitionen in die Bereiche Cybersicherheit, Elektronikfertigung und Förderung von IT und IT-fähigen Diensten sind in der Tat ein großartiger Schritt.

 

Die Senkung der Körperschaftssteuer und die Vorteile, die sich durch neue Unternehmen ergeben mit verbesserten GST-Erhebungen, wird die Umsatzgenerierung steigern. Initiativen wie Rechenzentrumsparks im ganzen Land, ein verstärkter Fokus auf BharatNet und die National Mission on Quantentechnologien werden die Beschäftigung ankurbeln, das Problem des Fachkräftemangels angehen und definitiv globale Investitionen anziehen, um die Gesamtwirtschaft anzukurbeln. Insgesamt hat das Budget die Erwartungen aller erfüllt, vom einfachen Mann bis zum Geschäftsmagnaten.

 

Herr Akshay Mehrotra, CEO und Mitbegründer von EarlySalary

Der Unionshaushalt 2020 ist ein ermutigender Schritt in die richtige Richtung, mit Schwerpunkt auf drei Themen – aufstrebendes Indien, wirtschaftliche Entwicklung und Mitgefühl – um den einfachen Mann zu stärken.


Akshay Mehrotra, CEO und Mitbegründer von EarlySalary

Der diesjährige Haushalt zielt darauf ab, die Liquidität in der Sektor der Non-Banking Financial Company (NBFC). Dieser Schritt wiederum wird der Fintech-Branche stark zugute kommen. Die Entscheidung, insbesondere die Reduzierung der Refinanzierungsoptionen für NBFC auf Rs. 100 Mrd., wird diesem Sektor einen dringend benötigten Schub verleihen.

 

Der Fokus auf Kleinstunternehmen, kleine und mittlere Unternehmen (KKMU) und das Rechnungsdiskontierungsmodell werden die Kreditvergabemodelle weiter ankurbeln. Es wurde auch vorgeschlagen, die Steuerzahlungen von Mitarbeitern auf ESOPs, die sie von Startups erhalten, um fünf Jahre aufzuschieben. Es wird den Mitarbeitern sehr zugute kommen und die Möglichkeiten der Unternehmen erhöhen, die in diesem Bereich benötigten Talente zu gewinnen und zu halten.

 

Dieses Budget ist äußerst bevölkerungsreich und zielt darauf ab, den Steuerakteuren mehr Geld zur Verfügung zu stellen. Das alles signalisiert, dass diese Regierung mit diesem Haushalt eine sich verlangsamende Wirtschaft ankurbeln will.

 

Dr. Vikas Joshi, Gründer und CEO der Harbinger Group


Dr. Vikas Joshi, Gründer und CEO der Harbinger Group

Obwohl das Budget hoch ambitioniert ist, kann es inhaltlich zu kurz kommen. Erfreulicherweise ist das Budget auf die Schaffung von Arbeitsplätzen in aufstrebenden Sektoren ausgerichtet, wobei der Schwerpunkt auf der Qualifikationsentwicklung liegt,Praktika für angehende Ingenieure aus städtischen Gebietskörperschaften und Online-Studiengänge von führenden akademischen Einrichtungen.

Die Steigerung des Angebots an qualifizierten Ressourcen ist jedoch eine Seite der Wachstumsgeschichte. Auf der anderen Seite wächst die Nachfrage nach solchen Ressourcen. Ein Wachstumsziel von 10 % ist erstrebenswert, es fehlen jedoch konkrete wachstumsfördernde Maßnahmen, insbesondere in den Hightech-Branchen. Obwohl die Senkung der Unternehmenssteuern und die Einführung gesichtsloser Steuerveranlagungen begrüßenswerte Maßnahmen sind, hat das Budget insbesondere keine Vorteile für die IT-Branche.

 

Herr Harshvardhan Lunia, Mitbegründer & CEO von Lendingkart

Budget 2020 hat die Absicht und den Fokus der Regierungen auf den KKMU-Sektor durch eine Reihe von Interventionen signalisiert, die den Sektor langfristig enorm wachsen lassen werden. Die Anhebung der Umsatzschwelle auf 5 Crores für Unternehmen mit weniger als 5 % Bargeldtransaktionen wird dazu beitragen, die bargeldlose Wirtschaft anzukurbeln und Unternehmen weiter in die organisierte Wirtschaft einzubinden. Auch die Einführung einer App-basierten Rechnungsfinanzierung wird helfen


Herr Harshvardhan Lunia, Mitbegründer & CEO von Lendingkart

Unternehmen können Rechnungen, Zahlungen und Geschäftszyklen besser verwalten. Es ist gut zu sehen, dass der besondere Fokus auf KI und New Age-Technologie im Budget und die Zuweisung von Rs 8000+ Crores ein Schuss in den Arm für Unternehmen und Fintechs wie Lendingkart ist, die intensiv in diesem Bereich arbeiten.

 

Die Zuweisung und Einrichtung von Rechenzentrumsparks, Fiber to Home und Investitionen in Quantencomputer können ein digital vernetztes Indien schaffen. Ein größerer Schub für NBFCs und die Startup-Community inGeneral wird benötigt, um sicherzustellen, dass Indien in Zukunft zu einem wichtigen Innovationszentrum wird.

 

 

Herr Puneet und Yatin Jain, Direktoren Odhni


Herr Puneet und Yatin Jain, Direktoren Odhni

Der vom Herrn Finanzminister vorgelegte Haushalt 2020 wird unsere Wirtschaft im neuen Jahrzehnt und für viele Jahrzehnte auf den richtigen Weg bringen, wenn er vollständig umgesetzt wird. Wenn man sich zum Beispiel die neue Initiative des FM ansieht, die als nachrangige Schuldtitel für Unternehmer bezeichnet wird, dann die Verlängerung der Umschuldung um ein weiteres Jahr, von der im letzten Jahr mehr als 5 lakh KKMU profitierten; Sie werden sehen, dass die Vision hinter dem Budget großartig für Start-ups und daher großartig für unsere aufstrebenden Arbeitskräfte und Wirtschaft ist.

 

Das Ziel der Verwaltung, die Einfuhren im Rahmen von Freihandelsabkommen zu erhöhen und die vorgeschlagene Erhöhung der Zollgebühren für einige importierte Artikel wie Schuhe und Möbel wird die lokale Fertigung ankurbeln und unseren Devisenvorteil verbessern.

Madhusudhan Bhageria, CMD, Filatex India Ltd .

Die Abschaffung des Antidumpingzolls auf PTA ist für Polyestergarnhersteller wie uns sehr positiv. Wir begrüßen und schätzen die Bemühungen der indischen Regierung zur Abschaffung des Antidumpingzolls auf PTA, um wichtige Vorleistungen für Chemiefasern zu wettbewerbsfähigen Preisen leicht verfügbar zu machen. Es würde einen großen Beitrag zur Stärkung der heimischen Chemiefaser- und Textilindustrie insgesamt leisten, was sie auch auf den internationalen Märkten wettbewerbsfähiger machen würde.


Herr Madhusudhan Bhageria, CMD, Filatex India Ltd.

Die Abschaffung des derzeitigen Antidumpingzolls, der auf Einfuhren aus der EU und China zwischen 23 und 62 USD pro Tonne liegt, bedeutet eine Senkung der Rohstoffkosten für Polyestergarne Hersteller und einfache Verfügbarkeit der Rohstoffe. Dies würde uns helfen, unsere Rentabilität im nächsten Geschäftsjahr zu verbessern.

 

 

 

Herr Thakur Anup Singh, CMD, Marg ERP LTD

Wir freuen uns sehr über den Fokus der Regierung auf die Förderung des Start-up-Ökosystems. Die Einführung von Steuererleichterungen für ESOPs war eine der größten Forderungen des Start-ups


Herr Thakur Anup Singh, CMD, Marg ERP LTD

Industrie und es ist sehr ermutigend zu sehen dass die Regierung dieser Vorgabe durch eine Steuerentlastung der Arbeitnehmer durch einen Aufschub der Steuerzahlung um fünf Jahre nachgekommen ist. Darüber hinaus ist der Anstieg der Ausgaben für den Gesundheits- und Bildungssektor für uns sehr positiv, da Pharma und Qualifikationen zwei Schwerpunktbereiche für uns sind.

 

 

 

 

Herr Santosh Joshi, CEO, BankEdge

Wir freuen uns über den Fokus der Regierung auf Bildung und Kompetenzentwicklung. Trotz


Herr Santosh Joshi, CEO, BankEdge

Angesichts der fiskalischen Zwänge ist es ein großer positiver Schritt für die Bildungsbranche, die Priorität in diesem Bereich durch die Regierung aufrechtzuerhalten. Die Budgetzuweisung für die Nationale Bildungsmission hatvon Rs 377 Milliarden für das laufende Jahr auf Rs 392 Milliarden für das GJ21 erhöht. Erfreulich ist auch, dass das Start-up-Ökosystem durch die Entlastung der Arbeitnehmer durch die Verschiebung der Steuerzahlung um fünf Jahre gestärkt wird. Darüber hinaus ist es für Start-ups mit einem Umsatz von bis zu 100 Mrd. Rupien von Vorteil, wenn der Gewinn in drei aufeinanderfolgenden Bewertungsjahren von 100 % abgezogen wird.

 

 

Herr Sanjay Goyal, Business Head, TimesJobs und TechGig

Ich würde es als zukunftsorientiertes Budget bezeichnen. Die Ankündigung von Rs 6.000 Crore zur Verbesserung der Internetkonnektivität ist sicherlich eine große Neuigkeit für die Internet- und E-Commerce-Branche. Die Ankündigung eines einzigen Investitionsfreigabefensters für unternehmerische


Herr Sanjay Goyal – Geschäftsleiter TechGig & TimesJobs

 

Projekte werden die Mission "Startup India" fördern. Es gab auch eine Ankündigung über die Eröffnung von Praktikumsmöglichkeiten bei städtischen lokalen Körperschaften und Rs 1 lakh Crore für Bildung, die sich direkt auf Arbeitsplätze und die Entwicklung von Fähigkeiten auswirken wird. Und für diejenigen, die Stellen im öffentlichen Sektor suchen, gibt es den Plan, eine nationale Personalvermittlungsagentur für die Einstellung von nicht ausgeschriebenen Stellen einzurichten. Diese und andere Ankündigungen von Investitionen in das Gesundheitswesen und andere Sektoren werden dem Einstellungsszenario Impulse geben.

 

 

 


YTube Video: 2020 Post-Budget-Reaktionen von verschiedenen Branchenexperten

12, 2021